Radsport Hochburg Unna!

Tatjana Paller fährt sich schon mal warm
Tatjana Paller fährt sich schon mal warm

Hongkong – Ja, richtig gelesen … Hongkong! Gleich 3 RSV Unna Mitglieder haben sich das Ticket für die Bahn-Rad-Weltmeisterschaften gesichert, die vom 12. – 16. April in Hongkong
stattfinden.

Ladys first: Tatjana Paller wird erstmals bei einer WM an den Start gehen. - Dann Charlotte Becker, die schon mehrfach an Welt- meisterschaften und Olympischen Spielen teilnahm. - Und Lucas Liß, der vor 2 Jahren sogar Weltmeister wurde. Sie vertreten die Deutschen Farben bei der Bahnrad-WM in China.
Charlotte Becker startet im Frauen Vierer und Tatjana Paller und Lucas Liß jeweils in ihrer Kategorie im Scratch und im Punktefahren.
Dies ist ein Novum in der erfolgreichen Vereinsgeschichte des RSV Unna, zumal sich mit dem großen Radsport Talent „Franzi“ Koch eine weitere Sportlerin des RSV Unna schon am letzten Sonntag für die Mountainbike WM
qualifiziert hat.

 


Aron Grosser (20) wird erstmals am Wochenende in der U 23 Nationalmannschaft eingesetzt. Bundestrainer Ralf Grabsch, vor 20 Jahren letzter Sieger beim großen Unnaer Osterradrennen, hat ihn für das Nationen-Cup Rennen (Weltcup der U 23) im holländischen Goes nominiert. Mit diesen Nominierungen unterstreicht der RSV Unna einmal mehr, dass er einer der erfolgreichsten Radsportvereine in der BRD ist.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0