Kristina Vogel holt WM-Gold im Sprint

Hongkong - „Dann fehlt ja jetzt nur noch Gold“. So stand es im letzten Artikel zur Bahnrad WM. Nachdem Kristina Vogel im vergangenen Jahr Olympiasiegerin wurde (wir haben die Bilder mit dem gebrochenen Sattel noch gut in Erinnerung), hat sie nun die Goldmedaille im Sprint bei der Bahnrad-WM in Hongkong geholt. Die Erfurterin setzte sich im Finale in zwei Läufen gegen Stephanie Morton aus Australien durch. Bronze ging an Wai-Sze Lee aus China.

Damit hat Vogel jetzt schon zwei Medaillen ber dieser WM gewonnen, und hat am Sonntag sogar eine weitere Chance aufs Podest (bei Silber hätte sie einen kompletten Medaillensatz zusammen).

 

Da drücken wir doch glatt die Daumen!

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0