Bauzaungeflüster vor Ort am Solebad

 

Werne – Morgen ist der erste Freitag im Wonnemonat Mai. Für alle Solebad-Interessierte heißt das: Es ist wieder Zeit für das „Bauzaungeflüster“. Bereits zum zweiten Mal findet morgen um 10 Uhr das „Bauzaungeflüster“ auf der Westseite des Solebades statt. Das Bad informiert dort alle Interessierten über den Fortschritt des Neubaus und besichtigt gemeinsam die Baustelle. Und da ist schon einiges geboten! So hat das Rohbauunternehmen z.B. damit begonnen die Fundamente für das neue Bad zu gießen und der Standort für den zweiten Kran wird auch schon vorbereitet. Ihr seht also – es geht (anders wie in Berlin) voran!

 

Ob Großeltern mit Ihren Enkeln, Besucher des Wochenmarkts oder Besucher von außerhalb - alle Interessierten sind herzlich eingeladen, um Infos über die Bauabschnitte, Hintergründe und Details zu erfragen. Das Ganze in lockerer Atmosphäre am Baustellenzaun.

 

Der Treffpunkt ist um 10 Uhr in Höhe Horneburg 12 in 59368 Werne.

 

Wer das Zeitlich nicht hinbekommt, kann die Baustelle aber auch jederzeit per Webcam begutachten. Auf der Seite: www.solebad-werne.de gibt es so tolle Tools, wie z.B. eben die webcam (auch mit Zeittraffer) oder das Baustellentagebuch und einem digitalen Bauschild mit allen beteiligten Baufirmen.

 

Das ist Transparenz vom Feinsten – so transparent, wie frisches, klares Wasser!

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0