Blumen- und Spargelmarkt in Werne

Werne – Der Mai ist gekommen, der Spargel wächst … Huch, da hat der Herr Redakteur wohl zwei bekannte Lieder vertauscht. Aber wenn es doch passen tut?!

Am Samstag (20. Mai) findet von 9.00 Uhr bis 16.00 Uhr der traditionelle Blumen- und Spargelmarkt statt, und bringt Markt- und Kirchplatz zum erblühen.

Blumen und Spargel sind eine optimale Symbiose für einen gelungenen Frühling!

Und auch wenn schon viele von euch ihren Garten auf links gedreht haben - Jetzt zur Pflanzzeit findet sich in der schönen Werner Stadt-Kulisse alles, was das Herz von Hobbygärtnern und Blumenliebhabern höher schlagen lässt.

Farbenfrohe Stauden, Beet- und Gemüsepflanzen, Kräuter und frische, bunte Blumensträuße von Frühlings- und Sommerblumen werden zum Kauf angeboten. Dazu gibt es natürlich noch die einen oder anderen wertvollen Tipps und Anregungen zur Gartenarbeit.

 

Aus Werne und Umgebung stammen auch die Spargelbauern, die das Stangengemüse erntefrisch zum Kauf anbieten und darüber hinaus ihre Kunden mit Rezepten und weiteren ausgesuchten Zutaten für ein köstliches Spargelgericht versorgen.

 

Die köstlichen Stangen gibt es aber nicht nur zum Mitnehmen, sondern auch (diesmal vom Köcheclub Werne in leckeren Variationen mit Schinken und Kartoffeln zubereitet) zum sofortigen Verzehren und Genießen. Den Köcheklub Werne findet ihr auf dem Kirchplatz.

 

Frau Kilian ist ebenfalls auf dem Kirchplatz, und bietet dort Weingut aus Rheinhessen und handgefertigte Salami-Variationen feil.

 

Wem aber lieber nach Waffeln und Kaffeevariationen ist … (was guckt ihr mich jetzt so an?) … der geht ein paar Meter weiter zu Frau Gessinger.

 

Die heimischen Gärtnereibetriebe und die Beschicker des Wochenmarktes präsentieren überhaupt ein sehr farbenfrohes Sortiment. Und Marktplatz ist da schon fast das Stichwort!

Dort wird das Hotel Baumhove Variationen aus Spargel anbieten, und Marita Weber bietet feine Reibekuchen und köstliche Suppen an.

Einen dezenten Vorgeschmack auf Un(n)a Festa Italiana kann man sich am Stand von Lino Jerman holen. Er bietet italienische Feinkost an, und ihr könnt verschiedenste Schinken-, Salami- und Käsevariationen probieren.

 

Ganze 38 Beschicker gestalten den Markt und den Kirchplatz in ein buntes Frühlingsland. Zahlreiche altbekannte und auch neue Stände mit Gartendekorationen, Handwerksarbeiten, Schmuck und Naturpflegeprodukten sowie weiteren Leckereien und Handwerklichem laden zum Stöbern ein. Da wird sogar der Erwin fündig!

Ich möchte da jetzt gar nicht alle aufführen – das lest ihr ja doch nicht ;)

 

Der Blumen- und Spargelmarkt findet am Samstag, dem 20. Mai von 9.00 Uhr bis 16.00 Uhr auf dem Markt- und Kirchplatz, sowie der Straße „Am Markt“ statt.

 

Bleibt noch die große Frage nach dem Wetter …

Aber zur Not nemen wir eben den Schirm mit – wir sind ja nicht aus Zucker!

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0