Premiere zu Pfingsten: 7 Zwerge – Männer allein im Wald

Werne – Wie sagt unser Chefredakteur immer: „Männer mit Zippelmützen sind mir suspekt!“ Aber das Schneewittchen mag er … und Märchen.

So beginnt es auch diesmal mit: „Es war einmal ….......... ganz anders!

Die Story:

In einem finsteren Wald lebte die wohl berühmteste Männer-WG der Welt frisch, frech, fröhlich und vor allem frei von jenen Wesen, die einem bekanntlich jeden Spaß verderben können: Frauen. Aber dann kommt doch eine: Schneewittchen. Und die will auch noch da bleiben. Das ist schon schlimm genug – doch es kommt noch schlimmer! Schneewittchen wird von der bösen Königin entführt, die eine öffentliche Verunstaltung plant. Kurzerhand wird aus der Männerselbsthilfegruppe eine Frauenbefreiungstruppe: Die Zwerge müssen raus aus dem Wald und rein in ein Abenteuer, dass die Gebrüder Grimm sich so nicht hätten träumen lassen.

 

Mit diesem Stück, bei dem Marius Przybilla die Regie führt, möchte man nicht nur Kinder ansprechen, da es mit seinem Witz auch Jugendliche und Erwachsene begeistern kann. Lassen Sie sich in der Freilichtbühne Werne in eine freche und spritzige Märchenwelt entführen …. „in jener Nacht“ …. na ok – Nachmittag ….

 

7 Zwerge – Männer allein im Wald wird musikalisch von Red Ivy begleitet, was dem Ganzen noch mehr Pfiff (als ohnehin schon) gibt.

 

Die wirklich wahre Geschichte der 7 Zwerge - nach dem bekannten Kinofilm von Otto Waalkes - erfährt ihre Premiere morgen (04.06.2017) in der Freilichtbühne Werne von 16 Uhr – 18 Uhr.

 

Wer dann keine Zeit hat, kann aber die anderen Termine nutzen, um in diesen Genuss zu kommen:

 

09.06.2017 – 19:30 Uhr – 21:30 Uhr

10.06.2017 - 16:00 Uhr – 18:00 Uhr

18.06.2017 - 16:00 Uhr – 18:00 Uhr

23.06.2017 - 19:30 Uhr – 21:30 Uhr

30.06.2017 - 19:30 Uhr – 21:30 Uhr

02.07.2017 - 16:00 Uhr – 18:00 Uhr

23.08.2017 - 16:00 Uhr – 18:00 Uhr

25.08.2017 - 19:30 Uhr – 21:30 Uhr

08.09.2017 - 19:30 Uhr – 21:30 Uhr

10.09.2017 - 16:00 Uhr – 18:00 Uhr

16.09.2017 - 19:30 Uhr – 21:30 Uhr

 

Weitere Infos gibt es unter: http://freilichtbuehne-werne.de/