StraßenFESTIVAL – Wir stellen vor – Teil 1

Werne – Es kommt was auf uns zu! Das StraßenFESTIVAL 2017 steht in den Start-löchern und wir bereiten uns auf ein tolles Wochnende am 01. & 02. September vor. Auch wenn es nicht mehr lang ist, nutzen wir die Zeit, um euch das Warten noch etwas kürzer zu gestalten. An den nächsten vier Tagen präsentieren wir euch je vier Acts des StraßenFESTIVALS.

An dieser Stelle bedankt sich das Zippelmütz-Magazin bei der Werne Marketing GmbH für die tolle Zusammenarbeit und bei Zeitenwanderer.at für die fantastische Auswahl an Künstler!


Felice & Cortes Young (Deutschland)

Musik, Artistik

 

Cortes Young spielt sein „Koffer-Bassdrum-Schlagzeug“ jonglierend, tauscht auch gern die Drumsticks gegen Bälle, Keulen oder andere Gegenstände. Felice erzählt, unterhält, fühlt und berührt durch ihren Gesang! Die einzigartige Verbindung von Musik und Artistik begeistert und fällt auf.


Palo Santo (Argentinien/Bolivien/Chile/Kolumbien/Deutschland)

Musik

 

Eine explosive Mischung aus Latin & Reggae, Samba & Raggae, Cumbia, Socca & Afro, Balkanbeats, … die Barrieren sprengt und Menschen zusammenbringt.

 


Ziggy McNeill (Australien)

Musik

 

Beeindruckende akustisches Fingerstyle-Gitarrenspiel und Vocals mit Elementen von Blues, Spanish, Rock und Reggae, gespielt in einer energiegeladenen und leidenschaftlichen Art.

 


Luca Bellezze (Italien)

Clown

 

„Melafino“ ist ein Faden, der den Clown mit dem Publikum verbindet. Kleine Zaubertricks reihen sich aneinander, ein Akkordeon, unerfüllte Erwartungen, plötzliche Wendungen, Missverständnisse, Überraschungen … Luca’s Show wohnt eine sanfte, stille Magie inne, welche den Zuschauer zum Staunen und Lachen bringt.


Morgen geht es weiter ...