Auf in den Herbst mit dem Bauern- und Handwerkermarkt 2017

Peter Viertmann und Britta Löchter stimmen uns auf den Herbst ein.(Foto: Werne Marketing)
Peter Viertmann und Britta Löchter stimmen uns auf den Herbst ein.(Foto: Werne Marketing)

Werne – Wenn die ersten Blätter fallen, wird es Zeit für den traditionellen Bauern- und Handwerkermarkt in Werne. Und noch nie war die Auswahl so groß: ganze 45 Stände erwarten die Besucher am Samstag, 23. September 2017, von 9 bis 16 Uhr auf dem Kirch- und Marktplatz!

 

Im Angebot sind z.B. ausgefallene Kunst-handwerke aus Holz, Metall, Papier und Naturmaterialien für Haus und Garten, darüber hinaus Deko-Artikel, handgefertigter Schmuck, selbstgenähte Textilien und Accessoires.

 

 

 

 

Die Händler haben für die Herbst- und Winterbepflanzung im heimischen Garten den ein oder anderen guten Rat für die Hobbygärtner parat – und sinnvoller Weise auch gleich die richtigen Pflanzen im Angebot.

Außerdem gibt es Bekleidung und Korbwaren und Spezialitäten wie Marmelade, Honig und Senf.

Das klingt ja schon mal köstlich – Und auch sonst ist für das leibliche Wohl gesorgt: Wer etwas essen möchte, kann zwischen Flammkuchen, Reibekuchen und Rostbratwürstchen auswählen – oder zum Kaffee eine Waffel am Stiel genießen.

 

Die Kinder lernen auf einem Bauernhofwagen das Leben und Arbeiten auf dem Land näher kennen, über die heimische Tierwelt berichtet der Hegering Werne. Das reichhaltige Kinderprogramm setzt sich etwa mit dem Bemalen und Gestalten von Kürbissen fort.


So war es im vergangenen Jahr


Peter Viertmann legt noch mal eben letzte Hand an. (Foto: Werne Marketing)
Peter Viertmann legt noch mal eben letzte Hand an. (Foto: Werne Marketing)

Britta Löchter, Mitarbeiterin vom Werne Marketing, freut sich auf einen farbenfrohen Bauern- und Handwerkermarkt. Inzwischen habe sich der Kirchplatz als zusätzliche Veranstaltungsfläche etabliert. „Wir freuen uns über den erweiterten Markt in dieser wundervollen Kulisse“, sagt Löchter.

Das von Haus aus schöne Ambiente bekommt, wie auch schon in den vergangenen Jahren, bunte Dekorations-Akzente. Beschicker Peter Viertmann aus Werl sponsert die Dekorationen und sorgte auch gleich zusammen mit Projektassistentin Britta Löchter für die perfekte Ausrichtung der herbstlichen Ausschmückung.

 

Jetzt wünschen wir uns natürlich herbstlich schönes Wetter, aber die ersten Voraussagen sehen gar nicht mal so schlecht aus. So werden wohl auch diesmal wieder viele Besucher in die Innenstadt von Werne kommen.

 

Der Jahr für Jahr hohe Zuspruch der Besucher wirke sich auf die Anzahl der Bewerbungen für Stände aus. „Die 45 Beschicker bieten eine hervorragende Vielfalt“, versprach Britta Löchter.