Donnerstags in Werne - „Einer geht noch ...“

Werne – Noch einmal findet am kommenden Donnerstag (28.09.2017) eine Veranstaltung der beliebten Reihe „Donnerstags in Werne“ statt. Die letzte Ausgabe fiel ja leider ein wenig ins Wasser, und darum forderte Wolfgang Bille (Lions Club Werne in Westfalen) regelrecht „Löwenwetter“.

Ob es nun wirklich an den drei Lions-Clubs (Werne an der Lippe und Werne in Westfalen und Leo Werne-Westfalica) lag, dass es bei den Veranstaltungen auf dem Kirchplatz stets gutes Wetter gab … oder etwa doch am Hahnenbalkenwirt Darko Vukovic … man weiß es nicht.

 

Sollte das Wetter nicht so ganz mitspielen, liegt es wohl eher doch am Kirchplatz. Denn dieser ist dann bereits für das Martin Luther-Spiel am 30. September und 1. Oktober belegt.

So kommt der durch Martin Luther reformierte Donnerstag in Werne inklusive Feierabendmarkt dann auf der Straße am Markt zusammen.

 

Es ist also quasi DAS Heimspiel für die Konditorei Telgmann, die wieder ihre beliebten Flammkuchen anbieten. Und die Telgmann-Pommes kommen auch wieder zum Einsatz, wie Friedrich Telgmann verkündete.

Des Weiteren zaubern die Lions wieder Köstlichkeiten auf dem Grill. Dazu gibt es die Wein-Schänke, und das Feierabendbier gibt es am Hahnenbalken-Bierwagen von Darko Vukovic.

 

Ebenso hat die Werne Marketing GmbH ein Heimspiel. Denn der Eingangsbereich der Tourist-Info wird zur Bühne umfunktioniert. Dort spielt Kelsey Klamath mit ihrer Gitarre und ihrer ganz persönlichen Note Musik von Dolly Parton, Fleetwood Mac, Amy McDonald usw. Insider kennen die Dame noch von der 100-Jahr-Feier der Lions am 13. Juli.

 

Wie immer beginnt die Veranstaltung um 17:00 Uhr. Aber wie gesagt – diesmal in der Straße am Markt!

 

Damit endet auch die Donnerstags in Werne-Reihe für 2017. Aber wir sind alle recht zuversichtlich, dass es im nächsten Jahr so weitergeht.