KRIMITAG UNNA

Der gute Zweck heiligt das Delikt

Unna – Mord? Guter Zweck? Wie passt das Zusammen? Ganz einfach: Der 08.12. ist der Todestag von Friedrich Glauser (1896-1938). Er ist Namenspatron der renommiertesten deutschsprachigen Krimipreise, die jedes Jahr vom SYNDIKAT, der Autorengruppe deutschsprachige Kriminalliteratur, vergeben werden.

 

Ihm zu Ehren veranstaltet das Syndikat den Krimitag: Von Wien bis Köln, von Aurich über München bis Zürich - und überall wird für einen guten Zweck gelesen.

 

Die Tatorte wurden vom 06.12.2017 bis zum 10.12.2017 gut im deutschsprachigen Raum verteilt, um möglichst viele Spuren zu verwischen.

 

Eine Spur führt definitiv nach Unna! Genauer gesagt in den Kurpark in Unna-Königsborn. Dort findet am 09.12.2017 von 19:00 Uhr - 21:00 Uhr der KRIMITAG des Syndikats in UNNA statt. Genauer Tatort ist das Café Bistro im Park (Luisenstraße 22, 5942 Unna).

 

Der renovierte Saal im neu eröffneten Café Bistro bietet Platz für 80-100 Kriminelle … oder waren es Kriminalisten? Na jedenfalls dürfen sich die Interessierten auf spannende Lesungen von Thomas Breuer, Heike Gellert, Anke Kemper (Kaulmanns Hermann seine), Astrid Plötner – und als Gast: Maja Vandenwald freuen.

 

Wie bereits oben beschrieben: Der gute Zweck heiligt das Delikt

 

Der Eintritt ist frei – Aber es wird ausdrücklich um Spenden für die Aktion Lichtblicke NRW e.V. gebeten. Dort geht nämlich die eingenommene Spendensumme hin. So wird aus dem ein oder anderen Mord auch schon mal eine gute Tat …

 

Verhungern muss übrigens auch niemand. Für Getränke und kleine Leckereien wird bestens gesorgt. Wie wörtlich man da nun den Begriff „Fingerfood“ nehmen darf, bleibt jedem selbst überlassen.

 

Wir hoffen jedenfalls auf große Resonanz.

KRIMITAG UNNA - Der gute Zweck heiligt das Delikt
Tatzeit: 09.12.2017 von 19:00 - 21:00 Uhr

Tatort: Café Bistro im Park - Luisenstraße 22 in 5942 Unna

 


Das Syndikat (klickt mal rein)

 

 

Hier ein Überblick über alle Tatorte des Krimitages: