Er tut es wieder: Der Zippelmütz-Adventskalender

Werne – Weihnachten und Zippelmütz gehört einfach zusammen. Und zu einem gescheiten Weihnachten gehört auch ein schöner Adventskalender.

Auf Youtube erscheint bis Heiligabend nun jeden Tag ein kleiner Videoclip mit Gags, Liedern und zippelmützigem Schabernack. Geplant ist die tägliche Veröffentlichung zwischen 12:00 Uhr und 15:00 Uhr.

 

Ich möchte den Menschen einfach ein wenig Freude bringen, und die Zeit bis Weihnachten verschönern“, so Zippelmütz-Chefredakteur Thorsten Drees.

Reich wird man damit natürlich nicht … und wenn, würde ein großer Teil an Spenden raus gehen (Tiertafel, Lions, Kinderkrebshilfe, Stars of Vietnam … da gibt es genug).

 

Aber das Gegenteil ist ja der Fall. Momentan gibt es weder Werbe-Einnahmen noch sonst was, worauf Zippelmütz sogar ein Stück weit stolz ist. „Wer is denn so bekloppt, und macht sich so ne Arbeit … quasi für Lulu“, fragte sich Drees kurz mal selbst.

Es ist zur Zeit tatsächlich ein reines Hobby. Und da der Herr Zippelmütz nicht nur gern schreibt und Bilder bearbeitet, fängt er jetzt auch noch an, kleine Video-Clips zu kredenzen. Wobei das so ja auch nicht stimmt. Er hat das bereits 2014 und 2015 für den Freundeskreis gemacht (und zur WM 2014). Allerdings stand Zippelmütz schon viel früher vor der Kamera.

In den späten 70er Jahren war er zusammen mit seinem Bruder der Star einiger familiären Super-8-Filme, die sich aus Sicherheitsgründen beim Papa befinden^^

Damals ist er fast mal ertrunken, oder wurde beim Fußball von seinem Onkel getunnelt usw. …

 

Ja – er hatte immer schon Flausen im Kopp, und lässt euch alle nun teilhaben, wie eine Zippelmütz so zu Weihnachten tickt.

 

Den Zippelmütz-Adventskalender findet ihr HIER: