Amazon Werne unterstützt die Kinderkrebshilfe mit 3500 Euro

Auf dem Bild v.l.: Selina Funk (Gesundheitsmanagerin/Amazon Werne), Jan Hoffmann (Gesundheitskoordinator/Amazon Werne), Monika Rebbert und Dieter Rebbert, (Kinderkrebshilfe) und Thomas Weiß (Geschäftsführer/Amazon Werne)
Auf dem Bild v.l.: Selina Funk (Gesundheitsmanagerin/Amazon Werne), Jan Hoffmann (Gesundheitskoordinator/Amazon Werne), Monika Rebbert und Dieter Rebbert, (Kinderkrebshilfe) und Thomas Weiß (Geschäftsführer/Amazon Werne)

Werne – Dass Rauchen nicht besonders gesundheitsfördernd ist, sollte uns allen bekannt sein. Dass aber nun ausgerechnet die Raucher bei bei Amazon in Werne für einen warmen Spendenregen für die Kinderkrebshilfe sorgen – das ist neu.

 

Nicht rauchen und damit Gutes tun“. Das war die Idee des Gesundheitsmanagements Amazon Logistik Werne zum Weltnichtrauchertag. Für jede nicht gerauchte Zigarette spendete Amazon 1,- Euro für einen guten Zweck, so kamen 3500,- Euro für die Kinderkrebshilfe zusammen.

 

Dafür sagen Monika und Dieter Rebbert von der Kinderkrebshilfe Unna recht herzlichen Dank!