A Tribute to Dylan & Clapton in Kamener Stadthalle

Kamen – Till Hoheneder ist wahrlich eine echte lebende Legende!

Er hat in 30 Jahren Künstlerleben schon große Erfolge gefeiert: man denke nur an seine legendäre Zeit mit Till & Obel oder die Bestsellerbücher, die der dreifache Deutsche Comedy-Preisträger mit Atze Schröder, Horst Lichter und Gaby Köster geschrieben hat. Dazu viele Konzerte, die der begeisterte Musiker mit seinen verschiedenen Bandprojekten aufführt. Nun hat sich der Musiker Till Hoheneder einen lang gehegten Traum erfüllt: A TRIBUTE TO DYLAN & CLAPTON!

 

Am Freitag, 09.02.2018 spielt er ab 20:00 Uhr in der Kamener Stadthalle ganz groß auf, und ihr könnt dabei sein!

Ich freue mich auf einen wunderbaren Abend in unserer Nachbarstadt Kamen! Wir proben schon neue Stücke: All along the watchtower und I´ll be your Baby tonight“, wie Hoheneder vor lauter Freude per Facebook mitteilte. 


Lange vor dem Literatur-Nobelpreis für Bob Dylan hat Till angefangen, mit befreundeten Musikern für dieses Projekt zu proben. Bei den Sessions fiel allen auf, dass „Gitarren-Gott“ Eric Clapton sehr viele Dylan-Stücke gecovert hat. Also entschloss sich Hoheneder, beide Rockikonen unter einen Hut zu bringen. Das war die Geburtsstunde von: A TRIBUTE TO DYLAN & CLAPTON


Damit musikalisch alles rund läuft, hat Till mit den „The Slowhand All Stars“ prominente Musiker an seiner Seite versammelt: der Gitarren-Virtuose Michael Dommers (Wallenstein, Peter Burschs Bröselmaschine) wird nicht umsonst „der deutsche Eric Clapton“ genannt. Sein Spiel ist genauso flüssig, eloquent und tief im Blues verwurzelt. Jürgen Friesenhahn (Rocktheater N8chtschicht) zählt zu den besten Trommlern Deutschlands und Peter Jureits (Grobschnitt, Conditors) wunderbares Akkordeon ist eine musikalische Offenbarung. Es schließt perfekt die Lücke, die durch Dylans nicht zu kopierende Mundharmonika entsteht. Stefan Lamberty an Piano & Hammondorgel sowie der Hammer Dirk Schulte am Bass sind ebenfalls exzellente Musiker, die schon seit Jahren mit Till gemeinsam auftreten.


Mit „A Tribute to Dylan & Clapton“ bringt Till Hohender die legendäre Musik von zwei großen Rocklegenden auf die Bühne: Ob Dylans Meisterwerke „Like a rolling stone“, Tangled up in blue“, „Maggie´s Farm“, „I shall be released“ oder Claptons Hits wie „Lay down Sally“, „I shot the sheriff“, „Sunshine of your love“ und „Cocaine“. Das ist beseelte Live-Musik vom Feinsten: musikalisch authentisch und ohne jeglichen Schnickschnack.

 

Zippelmütz schätzt Hoheneder schon seit Jahrzehnten, als er noch mit Obel die Umgebung unsicher machte. Er war es auch, der eurem Zippelmütz andere Saiten der Musik aufzeigte. Wo Till mit seinen Mannen auftaucht, bebt die Halle, rockt der Mob … und steppt der Bär!

 

Till Hoheneder & The Slowhand All Stars

Freitag, 09.02.2018

20:00 Uhr

Stadthalle Kamen (59174 Kamen)

 

Tickets im Vorverkauf: www.proticket.de
Und beim Hellweger Anzeiger!