Zum StraßenFESTIVAL gibt es eine Mitmachstation

Zugeschaut und mitgemacht!

Werne - „Das kann ich auch“ … Dieser Satz sollte in diesem Jahr gut überlegt sein! Denn wenn in drei Wochen das StraßenFESTIVAL läuft, muss man wohl damit rechnen, den Beweis direkt erbringen zu müssen.

Das geht nämlich an Gittas Markthandel, der beim StraßenFESTIVAL auf dem Kirchplatz in Werne zu finden sein wird. Gitta kommt extra aus Österreich, um ihre Waren feil zu bieten!

Dort findet ihr an beiden FESTIVALtagen (31. August/1. September) viele Sachen, wie z.B.: Jonglierbälle, Keulen, Pois, Hula-Hoop, sowie Flowersticks, Ringe, Tücher, Springseile und Diabolos, wie sie El Diabolero bei seiner Show verwendet. 


Ihr könnt da aber nicht nur Requisiten erwerben – sondern auch dazugehörige Tipps und Tricks. Egal, ob ihr bereits was auf dem Kasten habt, oder völlig ungeübt euer Talent ausprobiert. Und wer weiß – vielleicht tretet ihr dann eines Tages selbst auf dem StraßenFESTIVAL in Werne auf.

 

Allerdings müsst ihr dann kräftig üben, denn beim StraßenFESTIVAL läuft die Crème de la Crème der Straßenkünstler auf!

 

Am 31. August gibt Bürgermeister Lothar Christ den Startschuss für das FESTIVAL, und damit auch für die sechs Spielorte: Marktplatz, Kirchplatz, Roggenmarkt, Moormannplatz, Steinstraße und Bonenstraße.

 

 

 

weitere Infos findet ihr unter www.werne-strassenfestival.de