Das letzte Bauzaungeflüster am Abend …

ever … ever … ever …?

Werne – Es geht langsam aber sicher auf den Herbst zu. Die Tage werden kürzer, und irgendwie wird es immer früher dunkel. Aus diesem Grund findet am Donnerstag (13.09.2018) um 17:00 Uhr zum letzten Mal in diesem Jahr das Bauzaungeflüster am Abend statt.

Nun … möglicherweise ja auch das letzte Mal überhaupt. Denn der Bau ist in diesem Jahr ein ganz großes Stück gewachsen. Die Gebäude stehen soweit, das Kinderplanschbecken lädt bereits zum Spielen ein (durfte ich aber nicht^^), der Gastronomiebereich lässt schon erahnen, wie es da bald abgeht – und der Solebad-Shop nimmt auch schon Konturen an!


Aber nicht nur der Bau ist gewachsen, sondern auch das Solebad-Team! So begrüßten am vergangenen Freitag bereits die beiden Azubis Luisa Bohlenschmidt und Ben Kroll die Besucher(um die 50 Personen!!!) zum Bauzaungeflüster am Vormittag.

 

Es ist die letzte Möglichkeit für diejenigen, die vormittags keine Zeit haben, sich den Fortschritt genau anzusehen, und die wichtigsten Infos einzuholen.

 

Vorab: Der Solebad-Bau befindet sich im Zeit – und auch im Kostenplan!

 

Zu den genauen Eintrittspreisen kann noch nichts gesagt werden, da darüber mit den politischen Gremien demnächst noch abgestimmt werden muss.

 


 

Aber am Donnerstag bekommt ihr ja beim Bauzaungeflüster am Abend noch genug Infos.

 

Bauzaungeflüster am Abend

Donnerstag, 13.09.2018 – ab 17:00 Uhr

Der Treffpunkt ist wie immer auf der Straße Horneburg (auf der Rückseite des Bades), Höhe Hausnummer 12, in 59368 Werne

 

 

Hier noch ein paar Fotos vom Bauzaungeflüster am vergangenen Freitag.