Der Weihnachtscircus kommt wieder nach Hamm

Hamm - „Manege frei“ für den Hammer Weihnachtscircus. Vom 25. Dezember 2018 bis 6. Januar 2019 zeigt der Weihnachtscircus auf dem Freigelände an den Zentralhallen ein neues Spitzenprogramm. Da kann selbst weder der Weihnachtsmann, noch das Christkind mithalten!

Die Besucher erwartet ein komplett neues, internationales und exklusiv für Hamm zusammengestelltes Spitzenprogramm, welches beste Unterhaltung für die gesamte Familie im festlichen Ambiente garantiert.

Für 12 Tage (Neujahr ist Ruhetag) geben sich Weltklasse-Artisten, Tierlehrer und Clowns ein Stelldichein an den Zentralhallen und werden Hamm unter dem Motto „Weihnachten im Zirkus – ein Fest für die ganze Familie“ eines der schönsten Zirkusprogramme Deutschlands bescheren. Die Zeltanlagen sind aufwändig weihnachtlich dekoriert und mollig warm beheizt.

Besonders stolz sind die Veranstalter auf die Verpflichtung des Schweizer Star-Clowns „André“, der zu den besten Clowns gehört und bereits in vielen großen Zirkusunternehmen auf der Welt engagiert war. Ein kreativer, origineller und wirklich lustiger Eidgenosse, der somit ein Garant für niveauvolle Clownerie im Weihnachtscircus ist.

Supertalent-Halbfinalist Anthony Wandruschka mit seinem Thriller am Trapez, unglaubliche Kostümillusionen, ein hervorragender Bauchredner sowie Dressuren mit Pferden, Kamelen, Lamas und Hauskatzen, sind nur einige der zahlreichen Highlights, über die das Zippelmütz-Magazin noch ausführlich berichten wird. Die Artisten kommen aus Russland, Ungarn, Österreich, Tschechien, Bulgarien, der Schweiz und aus Deutschland.

Das wunderschön dekorierte Foyer-Zelt, ausgestattet mit Fußboden und rotem Teppich, lädt mit Weihnachtshütten, nostalgischen Verkaufsständen sowie einem Zirkus-Cafe zum Verweilen und Genießen ein, das Hauptzelt verfügt über eine Theaterbestuhlung mit bequemen Einzelsitzen.

 

Unter uns: Wir vom Zippelmütz-Magazin freuen uns jetzt schon auf einen Besuch beim Hammer Weihnachtscircus. Denn wo sonst kann man sich auf eine Reise in die Kindheit begeben, wenn nicht zu Weihnachten in einem Zirkus.

 

Der Vorverkauf hat bereits begonnen! Noch bis zum 30. November gibt es alle Karten unter www.hammer-weihnachtscircus.de sowie an allen bekannten Vorverkaufsstellen automatisch zum Kinderpreis. Und zur Premiere und am 2. Januar gelten zudem ermäßigte Sonderpreise.

 

Das wäre doch auch ein schönes Weihnachtsgeschenk – so langsam kann man sich ja mal Gedanken machen^^