Der Donnerstag ist ab sofort wieder gesetzter Feierabend ;)

Werne – Am kommenden Donnerstag ist der Auftakt zu „Donnerstags in Werne“.

Wenn laue Sommerabende noch auf ein Feierabendbier in die Stadt locken, oder man einfach auf nette Leute treffen mag, dann geht man am besten zum Marktplatz oder zum Kirchplatz, wo am kommenden Donnerstag die erste Veranstaltung stattfindet.

Es warten Musik und das ein oder andere Getränk auf die Gäste. Aber der Gaumen kommt auch nicht zu kurz. So gibt es zum Auftakt neben dem Bergmann Pils auch einen Weinstand. Und an Speisen gibt es Flammkuchen und Reibeplätzchen für den kleinen Hunger. Den musikalischen Rahmen rundet Hahnenbalken-Wirt Darko Vukovic selbstpersönlich ab. Wie immer wechselt der Donnerstag in Werne zwischen den beiden Plätzen.

Den Donnerstag auf dem Markt regelt Andreas Nozar, Inhaber vom Stilvoll. Auch dort gibt es so manches Kaltgetränk und auf den Teller kommt Gegrilltes. Für den guten Ton sorgt in altbekannterweise der Muri.

Zwei geteilt durch sieben ist ja nun nicht ganz so optimal. Aber was nicht passt wird passend gemacht – und dafür sind wieder einmal die Lions zur Stelle, die den Feierabendmarkt am 11. Juli auf dem Kirchplatz kredenzen.

Neben Wein, Craftbier und Cocktails gibt es diverse Waren und Köstlichkeiten zum Feierabend geboten. Mehr möchten wir aber noch nicht verraten.

 

Die Termine auf dem Kirchplatz:

Donnerstag, 13. Juni

Donnerstag, 8. August

Donnerstag, 12. September

Termine auf dem Marktplatz:

Donnerstag, 27. Juni

Donnerstag, 25. Juli

Donnerstag, 22. August

Der Feierabendmarkt am 11. Juli findet auf dem Kirchplatz statt.

Der Donnerstag in Werne beginnt stets um 17:00 Uhr und findet auch bei Regen statt.