Qualität zum Osterfest – Highlander Rindfleisch

Hofverkauf der Highlanderzucht der Familie Linnemann

Werne – In diesen Zeiten, wo Corona das Leben beherrscht, merkt man gar nicht, dass das Osterfest vor der Tür steht! Vor lauter Klopapier, Nudeln und sonstigen Hamsterkäufen hätte man fast etwas ganz Wichtiges vergessen: Die festliche Ostertafel! Nun gut – Zippelmütz sorgt schon dafür, dass ihr den Meister Lampe und die Körbe voller Eier nicht vergesst!

Aber kommen wir zurück zur schön gedeckten Ostertafel. Da gehört neben köstlichem Gemüse und wohlgeformten Knödeln ein gescheiter Braten auf den Tisch. Wenn auch zu Ostern passend … es muss jetzt nicht unbedingt der falsche Hase sein – wobei der ja auch eine ganz feine Sache sein kann. Wir dachten da aber eher an einen tollen Rinderbraten.

Und da kommt die Familie Linnemann mit ihrer Highlander – und Galloway-Zucht gerade richtig. Denn es steht bald wieder der Hofverkauf an!

Am Samstag (04.04.2020) von 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr und am Sonntag (05.04.2020) von 11:00 Uhr bis 15:00 Uhr gibt es wieder bestes Fleisch von Highlander – und Galloway-Rindern auf dem Hof der Familie Linnemann an der Selmer Landstraße 141 in Werne.

Das Rindfleisch-Angebot ist längst kein Geheimtipp mehr. Die Stammkundschaft hat bereits im Vorfeld nachgefragt, ob es denn nun endlich wieder einen Hofverkauf gibt.

Und ja – gibt es natürlich!

Wobei es aktuell ja nicht so einfach ist. Beim Thema Fleisch gelten von Haus aus hohe Anforderungen durch die Behörden, was ja auch gut ist. Nur durch die ganze Corona-Problematik, ist es noch ein wenig komplizierter geworden. Aber es wurde extra noch einmal die Stadt und das Ordnungsamt kontaktiert, damit auch alles seine Ordnung hat. Denn sonst würde dieser Hofverkauf gar keinen Sinn machen und dann auch nicht stattfinden. Aber auch hier werden die Hygienevorschriften natürlich eingehalten. Zudem ist der Verkauf draußen am Verkaufswagen momentan sicherer, wie z.B. in einem kleinen Laden. Es gibt alle zwei Meter Abstandslinien und einen konzipierten Weg am Verkaufswagen vorbei. Alle nötigen Vorsichtsmaßnahmen wurden also getroffen, und so kreuzt niemand den Weg und man kommt ohne Schwierigkeiten an das Angebot.


Beim Hofverkauf der Familie Linnemann warten wieder kulinarische Köstlichkeiten, wie z.B.: Braten, Gulasch, Hüfte, Rouladen, Filet und Steaks auf euch. Aber auch Suppenfleisch, Suppenknochen, Leber und diesmal auch wieder Grillwurst sowie Salami steht im Angebot. Ganz neu im Programm ist der rohe Schinken! Roher Schinken vom Rind … lasst euch dass mal auf der Zunge zergehen – am Besten hauchdünn geschnitten. Ach, was red ich - Überzeugt euch einfach selbst von der Qualität. 


Ihr seht - Was da als Endresultat bei euch auf der Tafel landet ist ein Fleisch der allerfeinsten Sorte und überzeugt einfach in seiner Qualität. Bei den Hochlandrindern handelt es sich nämlich tatsächlich um glückliche Tiere, die in der wunderschönen Auenlandschaft an der Lippe aufwachsen. Also kommt zum Hof der Familie Linnemann und geratet ebenso ins Schwärmen.


 

Hofverkauf der Familie Linnemann

 

Samstag(04.04.2020) 10:00 Uhr - 16:00 Uhr

Sonntag(05.04.2020) 11:00 Uhr - 15:00 Uhr