Oktober 2017

Oktober 2017 · 29. Oktober 2017
Werne – Alle Jahre wieder ... kommt der große Kürbis! Allerdings nicht allein – Hexen, Geister, Monster und sonstig Gruseliges geben sich auf dem Gruselhof in Werne ein „Stelldichein“. Das geht auch nur am 31. Oktober so richtig, wenn sich das Tor von unserer Welt zu der, der Untoten ein wenig öffnet. Denn dann ist Halloween.
Oktober 2017 · 29. Oktober 2017
Werne – Jetzt ist es schon wieder eine Woche her. Das letzte Popcorn ist weg, und auch die Schokoladenfrüchte sind vertilgt. Übrig bleiben aber die großen und kleinen Gewinne und Trostpreise – und die Erinnerungen an tolle Momente. Bevor wir so langsam aber sicher auf Weihnachten zu gehen, möchten wir Sim-Jü 2017 noch einmal hoch leben lassen. Wir haben ja bereits viele Bilder im Artikel veröffentlicht. Jetzt haben wir auch noch ein Video für euch!
Oktober 2017 · 24. Oktober 2017
Werne – Vier Tage lang stand Werne an der Lippe Kopf! Wir haben keine Ahnung, wie viele tausende Menschen da waren – aber es waren verdammt viele viele Besucher. Überall fröhliche Menschen, kreischende Fahrgäste in den großen Fahrgeschäften, jubelnde Glückspilze, die den Hauptgewinn gewonnen haben usw. Na ja, gegessen und getrunken wurde auch nicht schlecht^^ Und auch die Schausteller und Händler zeigten sich meist zufrieden. Einige Schausteller konnten sich aber auch auf ihre...
Oktober 2017 · 22. Oktober 2017
Werne – Sim-Jü ist eröffnet! Kurz vor 14 Uhr marschierten die „White Heads“ aus Hamm auf dem Marktplatz ein. Da wurd es dann auch kuschelig eng, denn es waren schon etliche Besucher da, sowie Ehrengäste und natürlich die Delegationen aus Wernes Partnerstädten. Bevor der Bürgemeister Lothar Christ zu Worte kam, ging es aber erst mal an die beliebten Lebkuchenherzen, die wieder mal reißenden Absatz fanden.
Oktober 2017 · 21. Oktober 2017
Werne - Auch in diesem Jahr freuen wir uns auf die Spezialitäten und die Musik unserer Freunde aus den Partnerstädten. Im Partnerschaftszelt stellen sich unsere Partnerstädte aus Bailleul (Frankreich), Lytham St. Annes (Großbritannien), Kyritz (Brandenburg), Walcs (Polen) und Poggibonsi (Italien) vor. Sie können den Bürgerinnen und Bürgern aus Werne ihre Kultur und ihre landestypischen Spezialitäten anbieten. Darüber hinaus können interessante Gespräche geführt werden und...
Oktober 2017 · 21. Oktober 2017
Werne – Na endlich! Das warten hat sich echt gelohnt. Heute um 14 Uhr beginnt Sim-Jü – das größte Volksfest an der Lippe. Das Zippelmütz-Magazin hat ja nun auch schon fast über alles berichtet, was es wissenswertes über Sim-Jü gibt. Über 200 Schaustellergeschäfte sind da, fertig aufgebaut und warten auf den Startschuss. Am Dienstag kommen dann noch 150 Händler zum Kram und Viehmarkt dazu. Es wird also ganz schön voll in Werne! Nun braucht es nur noch wenige Vorbereitungen, und...
Oktober 2017 · 20. Oktober 2017
Werne – Tradition hin oder her … das 1:4 ist schon ein historisches Ergebnis. Aber hängende Köpfe gab es auf Werner Seite trotzdem nicht zu sehen. Immerhin gab es ja einige glückliche Bummelpäckchengewinner, sowie das Kapuzinerkloster und die Eintracht Werne. Das Kloster und die Eintracht dürfen sich den Erlös teilen, und somit gab es eigentlich nur Gewinner. In der „Arena“ Sportzentrum am Dahl fanden sich am Freitagnachmittag wieder viele Besucher ein, um den Traditions-Kick zu...
Oktober 2017 · 15. Oktober 2017
Werne – „Zippelmützen festgezurrt, die nächste Fahrt geht rückwärts“! Wenn der Bürgermeister Lothar Christ zum achten Mal die Freifahne gehisst hat, dann ist das auch das offizielle Startzeichen für Riesenrad, Achterbahn, Karussells & Co! Von da an können sich die Besucher in alle Himmelsrichtungen wirbeln lassen – da wird durchgeschüttelt, und so mancher wird innerlich sein Testament machen. Laut Sim-Jü-Experte Rainer Schulz ist das „Artistico“ die Hauptattraktion auf...
Oktober 2017 · 15. Oktober 2017
Werne – Tradition wird in Werne ganz groß geschrieben. Das gilt besonders für Sim-Jü. Natürlich geht man mit der Zeit (erkennt man ja schon an der Technik der Fahrgeschäfte), aber auch die Organisation geht moderne Wege, hält traditionelle Werte aber stets aufrecht. So ging es bei dem Pressetermin am Freitag zunächst gar nicht um Sim-Jü … sondern um Alina Mertens. Sie übernimmt „demnächst“ das Sim-Jü-Kommando von Jürgen Menke. Es ist seine 14. Sim-Jü, und da kann man schon...
Oktober 2017 · 13. Oktober 2017
Werne - Wenn der Bürgermeister vor dem alten Rathaus die historische Freifahne hisst, kann dies nur eines bedeuten: Sim-Jü, der älteste noch bestehende und urkundlich verbriefte Freimarkt Westfalens, öffnet wieder seine alljährlichen Pforten. Im Jahre 2012 feierte der Simon-Juda-Markt seinen 650. Geburtstag, wobei es ihn ehrlich gesagt schon viel länger gibt. Der damalige Landsherr (der kein geringerer war, als der Bischof von Münster) gewährte seiner Grenzstadt Werne, jedes Jahr zu...

Mehr anzeigen