Ich helf ja gern! Es ist ja nicht so, als könnte man alleine die Welt retten – aber jeder Einzelne kann etwas dafür tun, damit es wenigstens für alle ein wenig angenehmer wird. Machen statt quatschen ist die Devise!


Lothar A. Baltrusch kennt die Zippelmütz seit Juni 2011. Die Hörer von Antenne Unna wissen, dass er einfach eine coole Sau ist, der sagt, was er denkt … und macht, was er sagt! Ich hab damals die Anfänge von „Way to Huyen“ mitbekommen. 2013 war dann diese Hammerfahrt mit dem Motorrad, und ich durfte da ein wenig im Hintergrund helfen. So dann auch 2016 beim Way of Ella. Und auch die nächste Aktion werde ich – so gut ich kann … unterstützen.

Das ist jetzt nix dolles, was ich da mach. Da sind noch ganz andere Leute im Hintergrund …

Rocksänger Peter Maffay z.B. ist Schirmherr … Publizist Dr. Jürgen Todenhöfer unterstützt “Stars of Vietnam”, was wiederum von “Way to Huyen e.V.” unterstützt wird … Schauspielerin Proschat Madani unterstützt “Way to Huyen e.V.” - Zudem ist World Vision Partner von “Way to Huyen e.V.


Die Tiertafel – Werne - Wir helfen mit Herz!

Es gibt Lebenslagen, in denen man plötzlich nicht mehr weiß, wie man sein Haustier versorgen kann z.B. wegen Arbeitslosigkeit, Krankheit, Altersarmut oder Obdachlosigkeit. Die Tiertafel - Werne hat es sich zur Aufgabe gemacht, genau diesen Menschen und Tieren mit Futter und Zubehör zu helfen.      Klickt mal rein, denn wir wollen, dass kein Tier hungern muss!


Dieter Rebbert und seine Frau Monika! Ein tolles Paar. Wir kennen uns noch nicht so lang, aber das macht gar nix! Dieter fing im Juli 2001 an, Benefizaktionen zu organisieren. So haben wir uns auch kennen gelernt – ich hab über ein von ihm organisiertes Konzert berichtet …

Auch er unterstützt die Kinderkrebshilfe. Und ich helfe ihm – so einfach ist das. Auch wenn ich nur über die Benefizaktionen berichte, so hoffe ich, dass ich da ein wenig helfen kann.

 


So ein Zippelmütz macht ganz gern seine Späße. Aber er kennt auch gut die Schattenseiten des Lebens. Umso mehr freut es mich, wenn ich meine Freunde ein wenig unterstützen kann. Und sei es nur durch Artikel, Bilder usw.

Es gibt ja genug zu tun. So klinke ich mich auch gern spontan mit ein, wenn ich kann. Da kann es auch mal um einen Spielplatz gehen, oder ein Weihnachtsfest für Menschen, die allein sind usw.

 



Hier sind die Zippelmütz-Charity-News:

4. Benefiz-Adventskonzert für die Kinderkrebshilfe

Unna - „Mit Musik Gutes tun“ ist auch beim 4. Benefiz-Adventskonzert der Musikfreunde Hellweg das Motto zugunsten der Kinderkrebshilfe. Wir wollen jungen Menschen helfen, damit es ihnen auch mal so gut geht wie uns. Hilfe leisten. Hoffnung geben. Dem Leben zuliebe.

Die Musikfreunde Hellweg geben zum 4. Mal ein Benefizkonzert zu Gunsten der KinderKrebshilfe. Das sinfonische Blasorchester aus Unna-Massen, spielt wieder swingende Weihnachtslieder.

Ihr werdet begeistert sein, auch in diesem Jahr ist das Motto: Kommt, hört und genießt!

 

Das Benefizkonzert zu Gunsten der KinderKrebshilfe findet statt am 1. Advent 2018, den 02. Dezember, im Forum des Pestalozzi-Gymnasium Unna - Morgenstraße 47-51, um 17.00 Uhr. - Der Eintritt ist frei - um eine Spende wird gebeten.

mehr lesen

46. Otto-Wendler-Fußballspiel

Werne - „Die Würde der Allstars ist unantastbar“ So, oder so ähnlich hieß es vor einer Woche jenseits des Weißwurst-Äquators … Ja DENKSTE! 1:4 fegten die SimJü-Schausteller das Werner Allstar-Team im vergangenen Jahr aus der „Stadion-im-Dahl-Arena“. Heute geht es an die große Revanche!

Trainer-Legende Rolf Bock kann aus dem Vollen schöpfen und schickte schon mal die Mannschaftsaufstellung durch die Gegend:

Bürgermeister Lothar Christ und der Dezernent für Jugend, Schule, Kultur und Sport - Alexander Ruhe führen das Team zur Revanche auf den Platz. Des Weiteren laufen Rainer Gudra, Jonas Grunewald, Alexander Steinkuhl, Henrik Telgmann, Ernst Wenner und gleich drei Klimeckis auf! Der Mannschaftsarzt ist ganz dicht an der Mannschaft – er spielt nämlich mit: Dr. Dirk Schmiedeknecht. Hubert Hüppe wird durch seinen Sohn Niklas ersetzt.

Ansonsten kann Trainer Bock auf die Achse Lars Müller, Manfred Tapken, Jürgen Jasper, Hendrik Schmidt und Preußen Münster-Co-Trainer Kutulus Ötztürk setzen.

Die Null muss stehen“ lautet dann nur noch das Motto für Torhüter Thomas Gebhardt.

mehr lesen

Konzert der „Galaklasse“ für die Kinderkrebshilfe

Luftwaffenmusikkorps Münster kommen mit Pauken und Trompeten nach Unna

mehr lesen

Benefizkonzert zugunsten der Stiftung Deutsche KinderKrebshilfe mit der „Jungen Bläserphilharmonie NRW

Die Junge Bläserphilharmonie NRW ist eines der besten Ensembles seiner Art in Europa. Das müssen Sie erlebt haben. Das 16. Benefizkonzert ist ein Konzert der „besonderen Klasse“ für die Kinderkrebshilfe. Anstatt eines Adventskonzerts im nächsten Jahr veranstalten wir ein Neujahrskonzert zu Gunsten der Stiftung Deutsche KinderKrebshilfe. Das Benefizkonzert wird am Samstag, den 19. Januar 2019 um 20.00 Uhr, in der Stadthalle Unna stattfinden. Es wird dirigiert von Oberstleutnant Timor Oliver Chadik. Die Veranstalter Monika und Dieter Rebbert, haben diesmal einen „Konzertknaller“ der besonderen Art nach Unna geholt.

 

Die Junge Bläserphilharmonie NRW (JBP) - das sind 65 junge Musikerinnen und Musiker zwischen 14 und 24 Jahren, die aus allen Teilen Nordrhein-Westfalens kommen. Gemeinsam arbeiten sie engagiert und mit hoher Spielfreude daran, die mitreißende Energie sinfonischer Blasmusik einem möglichst breiten Publikum zu präsentieren.

Der Eintritt der Veranstaltung geht als Spende an die KinderKrebshilfe!

 

Die Schirmherrschaft zu diesem Konzert übernehmen der Bürgermeister der Kreisstadt Unna und der Landrat des Kreises Unna.

mehr lesen

Rockabilly-Night in der Kamener Stadthalle

(wo die A2 auf die A1 trifft - da wird der Saal gerockt!)

Kamen – Tanz in den Mai ist ja schön und gut … Aber was, wenn man vorher abrocken möchte? Dann geht man in die Kamener Stadthalle!

Am Samstag (28.04.2018) zeigt Moderator „El Favorito“ ab 20:00 Uhr, wo der Frosch die Locken hat!!!

Nachdem "El Favorito" mit inzwischen 12 Rockabilly Nights die Kuba-Halle in Wolfenbüttel zu einer der deutschen Top-Adressen für Rockabilly-Konzerte gemacht hat, möchte die Kamener Stadthalle mit ihm gemeinsam dieses Erfolgskonzept nun auch in Kamen umsetzen.

 

Vor – zwischen – und nach den Bands sorgt DJ Rocking Daddy dafür, dass das Rock´n Roll-Fever weiterglüht.


Radiomoderator Lothar Baltrusch und sein Bruder Joachim klemmen sich ihre Zündapp-Bergsteiger unter den Arm, und werden euch von ihrer Charity-Fahrt quer durch die USA berichten. Wie es sich für echte Rock´n Roller gehört, haben die beiden während ihrer Tour u.a. in Graceland vorbeigeschaut.

 

Wem das am Samstag dann zu fix ging – da haben wir weiter unten noch was für euch.

 

mehr lesen

Achtung: Der NABU braucht Hilfe

Kreis Unna – Von der Temperatur her möchte man es ja kaum glauben … aber es geht mit großen Schritten auf den Frühling zu. Die Flora und Fauna erwacht so langsam aus dem Winterschlaf. So schön das auch ist … Es birgt Gefahren – vor allem für die Tierwelt.

 

Der NABU Kreisverband Unna kümmert sich derzeit um die Rettung von Frösche, Kröten und Molche vor dem Straßentod. Aus eigener Erfahrung weiß ich, wie viel Arbeit dahintersteckt, denn auch eure Zippelmütz hat schon „Froschzäune“ errichtet. Es ist eine schöne und sinnvolle Arbeit – und man kann ne Menge Spaß haben.

Das Problem: Der NABU braucht dabei Hilfe! Und helfen könnt ihr alle.

 

Wer helfen möchte, kann sich an folgende Ansprechpartner wenden:

Barbara Griesdorn, Bergkamen 0 23 07 - 8 50 10

Rolf Böttger, Kamen-Heeren 0 23 07 - 94 49 75

 

Es geht um den Naturschutz vor Ort – und der geht uns alle an! Meldet euch doch einfach mal.

Weitere Infos zum NABU Kreisverband Unna findet ihr unter:

https://www.nabu-unna.de/

 

 

Happy Birthday Lodda

Der beliebte Antenne Unna-Moderator hat da einen Geburtstagswunsch

Kamen – Der beliebte Antenne Unna-Moderator Lothar A. Baltrusch feiert heute Geburtstag. Eigentlich nichts besonderes – Nun gibt es gute und schlechte Nachrichten … auch an Geburtstagen. Fangen wir mit den schlechten News an: Das Projekt “Way of Duo” liegt auf Eis. Das dritte Projekt nach „Way to Huyen“ und „Way of Ella“ liegt erst einmal auf Eis. Das gab Lothar A. Baltrusch kürzlich in einer Notiz auf Facebook bekannt.

 

Was ich verspreche, halte ich auch. Deshalb fällt es mir sehr schwer, das Projekt “Way of Duo” (geplanter Start 2019) zu beenden. Diese Entscheidung hat private und gesundheitliche Hintergründe. In Absprache mit meinem Bruder Joachim, pausieren die weiteren Vorbereitungen und letztlich auch die Durchführung. Der Gedanke, einmal rund um Deutschland - für Stars of Vietnam, ist nicht verworfen.“ So Lothar Baltrusch in seiner Notiz.

 

Nun zu der guten Nachricht: Die Hilfe für Stars of Vietnam soll im Hintergund weitergehen. Nun hat er ja heute Geburtstag. Und was wünscht er sich?

Lest selbst:

Mein Wunsch an Euch: Einen Euro pro Glückwunsch. Das ist für den Einzelnen wenig, für die Kids ist es überlebensnotwendig. Ein Beispiel: Mehr als 12 Kinder im Heim, bekommen zum Beispiel eine vollwertige Tagesverpflegung (Frühstück, Mittag und Abendbrot), für gerade mal 4,50 Euro!

Deshalb - gebt einen Euro, tut nicht weh, kostet gerade mal ne Minute Zeit!“

 

Wir vom Zippelmütz-Magazin finden es eine tolle Sache, und so ein bis fünf €uro tun wirklich nicht weh. Und Lothar (persönlicher Freund von Ober-Zippelmütz Thorsten Drees) freut sich auch darüber.

 

mehr lesen

Amazon Werne unterstützt die Kinderkrebshilfe mit 3500 Euro

Auf dem Bild v.l.: Selina Funk (Gesundheitsmanagerin/Amazon Werne), Jan Hoffmann (Gesundheitskoordinator/Amazon Werne), Monika Rebbert und Dieter Rebbert, (Kinderkrebshilfe) und Thomas Weiß (Geschäftsführer/Amazon Werne)
Auf dem Bild v.l.: Selina Funk (Gesundheitsmanagerin/Amazon Werne), Jan Hoffmann (Gesundheitskoordinator/Amazon Werne), Monika Rebbert und Dieter Rebbert, (Kinderkrebshilfe) und Thomas Weiß (Geschäftsführer/Amazon Werne)

Werne – Dass Rauchen nicht besonders gesundheitsfördernd ist, sollte uns allen bekannt sein. Dass aber nun ausgerechnet die Raucher bei bei Amazon in Werne für einen warmen Spendenregen für die Kinderkrebshilfe sorgen – das ist neu.

 

Nicht rauchen und damit Gutes tun“. Das war die Idee des Gesundheitsmanagements Amazon Logistik Werne zum Weltnichtrauchertag. Für jede nicht gerauchte Zigarette spendete Amazon 1,- Euro für einen guten Zweck, so kamen 3500,- Euro für die Kinderkrebshilfe zusammen.

 

Dafür sagen Monika und Dieter Rebbert von der Kinderkrebshilfe Unna recht herzlichen Dank!

 

„Schal fürs Leben“ - Stricken für den guten Zweck

Yvonne Willicks mit ihrem "Schal fürs Leben" - Foto: Genehmigt von Yvonne Willicks
Yvonne Willicks mit ihrem "Schal fürs Leben" - Foto: Genehmigt von Yvonne Willicks

Charity – Am 10. Dezember ist der internationale Tag der Menschenrechte. In Syrien tobt schon viel zu lange ein fürchterlicher Krieg. In den Medien sind die Nachwirkungen eher präsent, als der Krieg selbst - und die Leidtragenden sind vor allem die Kinder.

 

Um das Leid der Kinder ein wenig zu lindern, stricken wir nun dagegen an. Ein Facebook-Posting von Yvonne Willicks, Moderatorin beim WDR, machte uns auf die Aktion aufmerksam.

 

Ich freue mich, die Aktion #schalfuersleben von Brigitte und Save the Children Deutschland zu unterstützen. Mit unserer Hilfe bekommen diese Kinder wieder die Möglichkeit in Schutz- und Spielräumen zu spielen und zu lachen und können wieder zur Schule gehen“, so Willicks in ihrem Facebook-Aufruf.

 

Jetzt könnt ihr euch euren „Schal fürs Leben“ stricken, oder einen bereits fertigen Schal kaufen. 10 €uro pro verkauftem Wollpaket oder fertigem Schal gehen in Projekte für syrische Flüchtlingskinder in und um Syrien.

 

Und egal, ob nun selbstgestrickt oder gekauft: Der „Schal fürs Leben“ ist ein Symbol für alle, die sich für Kinder auf der Flucht engagieren, ein Symbol für Hoffnung – Hoffnung, die jeder tragen und jeder spenden kann. Pro Schal fließen direkt zehn Euro in die Nothilfe von Save the Children für syrische Flüchtlingskinder, die aktuell mehr denn je Unterstützung brauchen.

 

Wenn ihr an diesem Tag den Schal und/oder das Aktionslogo auf eurem Profilbild in den sozialen Netzwerken trägt, macht ihr damit auf die syrischen Kinder aufmerksam und gebt ihnen durch diese Unterstützung wieder Hoffnung für ihre Zukunft!

 

Übrigens: Der Schal ist unisex, das heißt er steht Frauen und Männern gleichermaßen. Außerdem reicht der Inhalt eines Wollpakets auch für zwei Kinderschals. Also trickt mit, kauft den Schal oder spendet einfach direkt: http://bit.ly/2AfA3a6

Alle Informationen gibt es hier: http://bit.ly/schalfuersleben17

 

mehr lesen

Benefizkonzert: Das Heeresmusikkorps Kassel in der Stadthalle Unna

Unna – Es wird wieder ein Konzertknaller der besonderen Art. Das Jubiläumskonzert 2018 zu Gunsten Spendenaktion KinderKrebshilfe.

 

Gemeinsam krebskranken Kindern Hoffnung schenken!

 

Das 15. Benefizkonzert ist wieder ein Konzert der „Spitzenklasse“ für die Kinderkrebshilfe, denn das Heeresmusikkorps Kassel kommt am Dienstag, den 17. April 2018 um 20.00 Uhr, in die Stadthalle in Unna. Es wird dirigiert von Major Tobias Terhardt. Die Veranstalter Monika und Dieter Rebbert, haben damit wieder einen „Konzertknaller“ nach Unna geholt.

 

 

Das Heeresmusikkorps Kassel

- ein professioneller Klangkörper der besonderen Art - präsentiert seinem Publikum Musikkultur in ihrer schönsten Form.

 

 

Das Heeresmusikkorps Kassel, das noch nie in Unna gespielt hat, besteht aus 60 Soldatinnen und Soldaten. In den Konzerten des Orchesters kommt der Zuhörer unter anderem in den Genuss symphonischer Musik für Bläser.

 

Das Heeresmusikkorps Kassel ist ein modernes, Show-orientiertes Blasorchester der Bundeswehr, das mit Stolz die Tradition der klassischen Militärmusik pflegt. In den Konzerten dieses Orchesters findet sich Musik fast aller Stilrichtungen. So kommen nicht nur Freunde des Marsches, sondern auch Liebhaber sinfonischer Bläserklänge sowie Anhänger von Show- und Tanzmusik voll auf ihre Kosten.

mehr lesen

"Alle gemeinsam, keiner einsam"

Gute Laune bei der Vorbereitung dank Kontoeröffnung

Werne – Es geht voran! In entspannter Runde teilten uns die Weihnachtshelfer (Carsten Gutzat, Ralf Schleweis und Stilvoll-Wirt Andreas Nozar) um das Initiatoren-Dreamteam Rebecca Gutzat und Martin Pausch mit, wie die Vorbereitungen für "Alle gemeinsam, keiner einsam" laufen.

 

Im Vergleich zum letzten Jahr, geht es sehr entspannt zu. Da war es aber auch eine recht spontane Idee – aber genau DIE sind ja oft die Besten! Am 24. Dezember gibt es die zweite Auflage von "Alle gemeinsam, keiner einsam", und diesmal ist es „von langer Hand“ geplant.

 

Seit letztem Montag gibt es nun sogar ein Spendenkonto bei der Stadt Werne. Das macht die Sache insgesamt einfacher, denn ohne Spenden geht es nicht!

Für Deko und Weihnachtsbaum ist bereits gesorgt, aber es gibt ja noch mehr – viel mehr.

Bei dem Weihnachtsfest für alle Menschen, die an Heiligabend nicht allein bleiben möchten, entstehen den Gästen keinerlei Kosten – und da sind die Spenden sehr wertvoll.

Allein schon, weil es für die Kinder ein Geschenk geben soll. Denn was wäre ein Weihnachtsfest ohne Geschenke? „Ich bin davon überzeugt, dass zur Bescherung wieder jedes Kind beschenkt wird“, ließ Rebecca Gutzat verlauten.

 

Aber Geschenke sind nicht das Wichtigste – Speisen und Getränke gibt es nämlich auch! Das Festmahl wird vom Catering Klimecki kredenzt. Die Getränke dazu serviert die Firma Bisbinghoff, und für den stilvollen Nachtisch sorgt Andreas Nozar.

 

Das Allerwichtigste bei diesem gemeinsamen Weihnachtsfest ist aber die Gemeinschaft. Das JUWEL in Werne verwandelt sich in eine feierliche „Weihnachtsstube“ für maximal 100 Personen.

mehr lesen

KICKER CHARITY CUP brachte 4.500 €uro an Spenden ein

Werne – Bei dem trüben Wetter denkt man gern an den Sommer zurück. Und beim Budenzauber im heißen Kessel von Werne beim KICKER CHARITY CUP war es richtig heiß! War ums Herz wird einem auch stets, wenn die drei Lion-Clubs in Aktion treten. Der LEO-CLUB Werne-Westfalica, sowie der Lions Club Werne in Westfalen und der Lions Club Werne an der Lippe riefen im Juli zum Charity-Cup auf, und sammelten dabei Spenden für die Christoph Metzelder Stiftung.

Jetzt wurde der große Scheck übergeben! Am vergangenen Mittwoch übergaben eine Delegation der Leos und Vertreter der beiden weiteren Lions-Clubs einen Scheck in Höhe von 4.500€ an Christoph Metzelder persönlich.

 

Mit den Spenden, die bei der Premiere des Kicker-Charity-Cups gesammelt wurden, unterstützt man damit direkt drei lokale Projekte.

 

Das zeigt wieder: Gemeinsam können wir mehr erreichen!

 

Weitere Informationen über die Christoph Metzelder Stiftung findet ihr hier:

Christoph Metzelder Stiftung

 

Online-Auktion für die Kinderkrebshilfe

Das Foto entstand in dem Atelier von Alfred Gockel. Auf dem Bild von links:  Demir Demiroski-Mak, Andreas Alba, Dieter Rebbert, Peter von Boeselager (mit dem Bild von Andrea Agner) und Alfred Gockel. Andrea Agner nicht anwesend.
Das Foto entstand in dem Atelier von Alfred Gockel. Auf dem Bild von links: Demir Demiroski-Mak, Andreas Alba, Dieter Rebbert, Peter von Boeselager (mit dem Bild von Andrea Agner) und Alfred Gockel. Andrea Agner nicht anwesend.

Bereits zum zweiten Mal spenden Künstler Bilder für die Kinderkrebshilfe, die online ersteigert werden können.

Die Künstler Alfred Gockel, Andreas Alba, Demir Demiroski-Mak und Andrea Agner spendeten je ein Bild für die Kinderkrebshilfe. Alle sagten ganz spontan: „Wenn es darum geht Kindern zu helfen, machen wir das sehr gerne“, so der Tenor von den Künstlern.

 

Damit aus allen vier gespendeten Bildern ein Schuh wurde, nahm Dieter Rebbert wieder mit dem Auktionshaus Herr / Lauritz.com in Köln Kontakt auf, ein „Auktionshaus der Dänischen Kette Lauritz.com“. Hier wird ein großer Wert auf Charity Aktionen gelegt und bekam dort prompt wieder die Zusage von dem Geschäftsführer, dass das Auktionshaus die Versteigerung übernimmt.

 

Und nun möchten wir die Bevölkerung aufrufen sich doch bitte an der Online-Versteigerung für die Kinderkrebshilfe zu beteiligen.

 

Das Motto, welches von Dieter und Monika Rebbert immer wieder in all ihren Projekten hervorgehoben wird, kommt bei diesem Projekt natürlich ganz besonders zu Geltung: „Gemeinsam krebskranken Kindern Hoffnung schenken“.

 

Die Rebberts und ganz besonders die kranken Kiddies, würden sich freuen wenn die Bevölkerung zeigt, dass ihnen die Kinder am Herzen liegen.

 

Die Bilder können ab Samstag, den 26. August 2017, im Internet über die Webseite „Lauritz.com“ ersteigert werden.

 

Tierischer Start für die Tiertafel Werne

Werne – Damit hat Stefanie Weinrich dann wohl doch nicht gerechnet. Vor einer Woche haben wir noch von einem Startschuß für ein Projekt geredet. Aber das Ding ging ab, wie eine Rakete!

 

Gestern fand Im Grünen Winkel die erste Mitgliederversammlung statt, zu der sich so ca 30 Besucher einfanden. Klingt nicht viel, aber das ist auch ein wenig dem Wetter geschuldet. Gespannt lauschten sie, was Stefanie Weinrich zu verkünden hatte.

 

Vor einiger Zeit stellte sie während der Nachrichten fest: „Es kommt immer näher – da möchte man was machen“.

 

Mensch und Tier hungern, weil es uns hier ja so gut geht … Tierschutz fängt hinter deutschen Türen an. Und dazu gehört eben auch, dass die geliebten Haustiere nicht durch Hunger gequält werden. „Es geht einfach darum, dass es keinen Hunger mehr gibt“, so Weinrich.

 

Während es im Saal mucksmäuschenstill war, führte Stefanie Weinrich ihre Gedanken fort: „Man redet ja auch im Freundeskreis über diese Dinge - und weil man was tun möchte, kam die Frage auf, wer denn da mitmacht … bzw. mit wem es Sinn macht“.

Langer Rede, kurzer Sinn – Weinrich hat ihre Mitstreiter gefunden, und nennt sie liebevoll „Die glorreichen Sieben“ … So fand sich eine sieben Kopf starke Truppe, in der jeder sein Fachgebiet hat, am vergangenen Montag zur Gründung der Tiertafel Werne ein.

 

Und das sind sie – die Gründungsmitglieder … oder auch unsere glorreichen Sieben:

Stefanie Weinrich: 1. Vorsitzende und Initiatorin des Projektes ist Hundetrainerin und Inhaberin von Hundewelten.

Swen Kottlenga: 2. Vorsitzender und Marketingexperte der Tiertafel Werne, weil Inhaber der 4UMedia Werbeagentur.

Ebenso Juliane Westerwelle: Auch sie ist Inhaberin der 4UMedia Werbeagentur.

Fabian Cramer: Der Betriebswirt ist zuständig für die Vereinsfinanzen.

Gerhard Wiesmeth: Auch er gehört als Inhaber zu den Hundewelten, und kümmert sich um die Verwaltung und das Webdesign.

Sonja Elberfeld: Sie ist Hundetrainerin und koordiniert die Futter-, Sach- und Geldspenden.

Melina Elberfeld: Sie ist tiermedizinische Angestellte und bringt dadurch ein gewisses KnowHow mit. Sie ist für die Futtermittelberatung zuständig.

 

Das Ziel ist es, bedürftigen Bürgern aus Werne bei der Futterversorgung von Haustieren zu helfen. Es ist „nur“ eine Unterstützung, und keine Vollversorgung!


mehr lesen

Nicht quatschen – MACHEN! Startschuss für das „Projekt Tiertafel Werne“

Werne – Die Altersarmut steigt … Kinderarmut ebenso. Darüber redet Deutschland schon länger. Ein „Problemchen“ wird dabei gern übersehen: Was ist mit den Tieren, hilfsbedürftiger Menschen? Für viele Menschen gehört das Haustier zur Familie. Das is im Hause Zippelmütz nicht anders – Da is der Kater „Schnüpperle“ der Chef im Ring^^

Nur haben viele Frauchen und Herrchen nicht mehr das Geld, ihr liebstes Tier zu umsorgen! Meist sah es bei der Anschaffung eines Tieres da noch anders aus …

So gab es gestern per Facebook einfach mal die Frage, was man denn von einer „Tiertafel“ halte. Genau wie „DIE TAFEL“ - aber eben für Tiere.

 

Gestellt hatte diese Frage Stefanie Weinrich aus Werne. „Wir möchten versuchen, eine Tiertafel für nachweislich Bedürftige Tierhalter aus Werne auf die Beine zu stellen“, so Weinrich.

Das Echo war so gut, dass sofort eine Gruppe in Facebook eröffnet wurde, in der die nächsten Schritte besprochen werden. Es sind bereits über 60 Mitglieder dabei, und es gibt schon gute Unterstützung von Händlern, Privatleuten und eine Tierarzthelferin ist auch dabei. Auch ein Sponsor für Flyer und Plakate wurde gefunden.

Leider gab es aber auch schon die ersten Absagen (von denen man es eher weniger erwartet hätte) – warum auch immer …

 

Die Idee steckt noch in den Kinderschuhen, aber man arbeite dran. Die Initiatorin Stefanie Weinrich ist da sehr zuversichtlich.

Ein erstes Treffen der Tierfreunde dürfte da sehr hilfreich sein – und dafür gibt es auch schon einen Termin: Am 19.07.2017 um 19:00 Uhr im Grünen Winkel – im grünen Winkel 12 – 59368 Werne.

Es geht dabei erst einmal um die Koordination der uneigennützigen Tätigkeit und vielleicht wird daraus irgendwann mal ein eingetragener Verein. Aber wie gesagt – das Projekt „steckt absolut noch in den Kinderschuhen und muss erst einmal ausreichend bekannt gemacht werden“, wie Weinrich noch einmal deutlich machte.

 

Wer sich beteiligen möchte, ist herzlich willkommen. Jedoch hat ja nicht jeder Facebook – aber auch für da besteht die Kontaktmöglichkeit:

Ihr erreicht Stefanie Weinrich unter 0151-12443777 oder per Mail: Weinrich@hundewelten.de

 

Way of Ella - Holt euch das Buch zur Reise durch die USA

Way of Ella – Vor gut einem Jahr ging die große Reise los. Drei muntere Burschen, genannt: „Die Bergsteigerjungs“, starteten ihre Mofas und fuhren in das Abenteuer USA!

 

Jetzt – Ist es da: Das Buch zu dieser Mofareise durch die USA - 3417 km von New York bis New Orleans - Mit dem Mofa!

Mit einer wahnsinnigen Geschwindigkeit von 40 km/h “flogen” sie über die US-Straßen, trafen Menschen - sahen Prunk und Elend. Man gab ihnen ein Dach über dem Kopf, sie schliefen in zerschossenen Motelzimmern, wo man sofort einen Horrorfilm hätte drehen können. Sie sind durch Gewitter gefahren, Wasser bis in den Stiefeln und sie haben uns ihre Haut durch die Sonne verbrannt.

Warum macht man denn sowas?

 Die Bergsteigerjungs haben all das für die Kinder in Vietnam auf sich genommen – für www.StarsofVietnam.net

 

mehr lesen 0 Kommentare

Rockabilly für die Kinderkrebshilfe

So etwas hat es noch „nie“ in Unna gegeben!!!

mehr lesen 0 Kommentare