Juli 2017

Juli 2017 · 28. Juli 2017
Werne – Nur noch fünf Wochen! Ja, die Festivalstimmung in Werne rückt näher, denn am 1. und 2. September geht das StraßenFESTIVAL in die zweite Runde. Jetzt ist in einer Auflage von 20.000 Stück das Programmheft erschienen, das in der Tourist-Info am Markt sowie in vielen weiteren Geschäften ausliegt. Ebenso war das Programmheft gestern auch auf dem Kirchplatz beim „Donnerstag in Werne“ zu finden. Auf dem Bild: (v.l.) Eckhard Vatheuer (Getränke Krietemeyer), Marcus Kocha (Fränzers...
Juli 2017 · 28. Juli 2017
Werne – Der Wettergott muss Werne lieben! Anders kann man es sich nicht erklären. Bei gutem Wetter und angenehmen Temperaturen platzte der Kirchplatz mal wieder aus allen Nähten! Auch wenn das Lions-Dreierpack diesmal nicht am Start war, genossen die Besucher ein reichhaltiges Angebot – und eben das gute Wetter. Man spürte regelrecht, dass es nach den letzten verregneten Tagen eine Erleichterung war, auch mal wieder draußen sitzen zu können.
Juli 2017 · 26. Juli 2017
Györ/Ungarn - Mit der Silbermedaille im Ein-zelzeitfahren bei den Olympischen Spielen der Europäischen Jugend EYOF in Ungarn, setzte Michel Heßmann vom RSV Unna das bisherige Highlight für das Team des DOSB. Die Energie im Stadtwerke-Team-Unna scheint bei den Sportlern des RSV ungebrochen und sorgt mit Michel Heßmann für seinen größten Erfolg.
Juli 2017 · 25. Juli 2017
Werne – Am Donnerstag wird zur Halbzeit der Donnerstags in Werne-Reihe gepfiffen. Ein letztes Mal auf dem Kirchplatz – ab dann geht es auf dem Marktplatz weiter. Darko Vukovic und sein Team vom Hahnenbalken kommen über die Flügel und kredenzen Bier und Wein für die durstigen Kehlen. Aber Trinken allein macht ja auch nicht glücklich – So bietet die Konditorei Telgmann wieder Flammkuchen feil. Die neueste Kreation – die Hauseigenen Pommes Frites (am Stand aus frischen Bio-Kartoffeln...
Juli 2017 · 25. Juli 2017
Bad Salzdetfurt – Das Mädel ist aber auch einfach ne Wucht! Das Stadtwerke-Team-Unna hat in diesem Jahr die achte Goldmedaille bei Deutschen Meisterschaften gewonnen. Ver-antwortliche dafür schon wieder die überragende Juniorin im RSV Unna, Franziska Koch. „Ich habe die Umstellung von der Straße auf das Mountainbike in den letzten Wochen gut hinbekommen. Allerdings bin ich in diesem Jahr wenig Rennen im Gelände gefahren und weiß so nicht, wie die Form ist“, so die junge RSVlerin vor...
Juli 2017 · 22. Juli 2017
Anadia/Portugal – So geht’s natürlich auch. Ich sagte doch gestern, dass ich mich mit ner Silbermedaille wieder melden würde … „Das ist der Wahnsinn, ich bin völlig platt“, sagte Tatjana Paller nach dem Gewinn des EM-Titels im Punktefahren bei der Bahnrad-EM in Portugal. Gleichzeitig jubelten die RSVler, die zuhause im Internet diesen Wahnsinnslauf von Tatjana Paller verfolgten. „Ich hatte mir schon einiges vorgenommen. Am Donnerstag beim Mannschaftszeitfahren habe ich mich dann...
Juli 2017 · 21. Juli 2017
Anadia/Portugal – Ja hau ich denn ins Essen?! Tatjana Paller gewinnt im Chaosrennen die Bronzemedaille bei der EM!!! Die Fahrerin des RSV Unna startete mit dem Frauen U23 Vierer in die Mannschaftsverfolgung. Gemeinsam mit Gudrun Stock, Laura Süßemilch und Franziska Brauße konnte sich das Team in zwei Runden für das kleine Finale qualifizieren. „Es war schon echt lustig und `ne ganze Menge Glück dabei“, sagte Paller nach dem kleinen Finale im Gespräch mit Frank Schemmer (Der...
Juli 2017 · 21. Juli 2017
Lieber locker vom Hocker als hektisch über´n Ecktisch
Juli 2017 · 20. Juli 2017
Györ/Ungarn – Bääm! Für Michel Heßmann geht es mit der Jugendauswahl des BDR vom 23.07. bis 30.07. zum Europäisch Olympischen Festival (EYOF) nach Györ/Ungarn. Unter dem Motto „Wir für Deutschland“ startet der DOSB mit 96 Athleten zu zehn Sportarten der an die Olympischen Spiele angelehnte Veranstaltung. „Ich bin stolz dabei sein zu dürfen, und freue mich wahnsinng, einer von zwei deutschen Vertretern des Radsports dort sein zu dürfen“, so Michel Heßmann nach der Mitteilung...
Juli 2017 · 18. Juli 2017
Düren – Nicht nur der Sponsor legt stets ne gute Watt-Zahl an den Tag! Am vergangenen Wochenende fuhren die Sportler des Stadtwerke-Unna-Teams bei der 44. Aus-tragung Rund in Düren gleich drei Mal aufs Podium! Von Beginn an machte Jon Knolle das Rennen schnell und konnte sich bereits in der dritten Runde mit dem Vize-Westfalenmeister Globisch absetzen. Beide Fahrer über-rundeten gemeinsam das Feld und machten im Spurt den Sieger unter sich aus. Hinter der Ziellinie stellte Knolle fest:...

Mehr anzeigen