· 

Die Märchenschmiede Marga-Spiegel-Schule

Zwölf Märchen von Schülerinnen und Schüler im Buch veröffentlicht

Magnus See hat die Schüler/innen mit seinen Schreibpaten gut behütet (hinten rechts). Voller Stolz präsentierten die Kinder nun ihr Erstlingswerk.
Magnus See hat die Schüler/innen mit seinen Schreibpaten gut behütet (hinten rechts). Voller Stolz präsentierten die Kinder nun ihr Erstlingswerk.

Werne – Märchen und Schule … Wenn man da an die eigene Schulzeit zurückdenkt, erinnert man sich bestimmt oft an die Worte der Eltern, oder des Lehrers: „Erzähl mir doch keine Märchen“. Es geht aber auch anders!

Im Rahmen der ersten Werner Märchenwoche ist ein Märchenbuch mit dem Titel „Hexen, Drachen und Prinzessinnen“ entstanden. An dem Buch haben die Schüler/innen der Marga-Spiegel-Schule kräftig mitgewirkt, und zwölf Märchen sind nun in diesem Buch veröffentlicht.

 

Das Werk ist eigentlich eher zufällig entstanden, wie Petra Loyda am Mittwoch stolz mitteilte: „Meine Tochter hat die Schreibwerkstatt in ihrer Klasse vorgestellt und die anderen Kinder fürs Schreiben begeistert“. Angefixt von dieser Idee haben die Kinder dann „versucht“, in der Deutsch-Stunde zusammen ein Märchen zu schreiben. Ja, ja … „versucht“ - von wegen! Das Ganze hat sich nämlich in der Marga-Spiegel-Schule herumgesprochen. Aus dieser Deutsch-Stunde entwickelte sich eine eigene Dynamik, so dass fast alle Kinder der fünften Klasse eine eigene Geschichte geschrieben haben.

Das Ende vom Lied – Zwölf Märchen davon sind nun in dem Märchen-Buch gelandet!

 

Ich will ja hier jetzt kein Märchen erzählen – Denn so ganz zufällig war es ja dann doch nicht. Petra Loyda gehört nämlich zur Schreiberwerkstatt von Verleger Magnus See. Mit seinen „großen“ Autorinnen und Autoren (allesamt aus Werne) hat er die Schreibpatenschaft für dieses Projekt der Jungautoren übernommen, und entstanden ist dann das Werk „Hexen, Drachen und Prinzessinnen – Märchenhafte Anderswelt“!

 

Die erste Auflage davon ist auf 300 Stück limitiert, und wurde sogar handschriftlich bearbeitet. Das Buch „Hexen, Drachen und Prinzessinnen – Märchenhafte Anderswelt“ ist ab sofort für 11 €uro bei Bücher Beckmann erhältlich.

Eine Kostprobe davon geben die Schüler/innen auf dem Werner Weihnachtsmarkt. Spätestens dann geht ihr zum „Buchhandel um die Ecke“ und holt euch das Buch.

 

Wer es mit lesen jetzt nicht so hat, muss auf ein Hörbuch hoffen. „Wir arbeiten mit Sprechtrainings für die Kinder und kooperieren „rein zufällig“ mit dem Tonstudio des Krankenhausradios“, wie Magnus See berichtet. „Es gibt also schon Pläne, einige Geschichten aufzunehmen – aber ob es am Ende ein Hörbuch dazu gibt, steht noch nicht ganz fest“, so Magnus See weiter.

 

Das Projekt Jungautoren in Werne dürfte aber auf irgendeine Art und Weise weitergehen.