· 

Großer Empfang für Bailleul und Walcz

Werne – Mit einem wahrlich großem Empfang zum Städtepartnerschaftsjubiläum mit Bailleul (50 Jahre) und Walcz (25 Jahre) begannen die Feierlichkeiten im Rahmen des StraßenFESTIVALs. Man wollte die Gäste mal mit etwas Anderem verwöhnen. Kamen die Gäste der Partnerstädte stets zu SimJü, hat die Stadt Werne die Delegationen aus Walcz und Bailleul sie in diesem Jahr zum StraßenFESTIVAL eingeladen.

Bürgermeister Lothar Christ verglich die Partnerschaften mit einem guten Wein. Wobei Partnerschaften viel zu förmlich klingt … Schon beim Eintreffen merkte man, dass man sich hier unter guten Freunden befindet.

 

In ihren Reden bekundeten die Stadtoberhäupter Lothar Christ (Werne) und Marc Deneuche (Bailleul), sowie die stellvertretende Bürgermeisterin Joanna Rychlik-Łukasiewicz aus Walcz immer wieder die tiefe Freundschaft zwischen den Städten, und man wird sich an diesem Wochenende noch so manche Anekdoten vergangener Zeiten erzählen. 

 

Und dann wurden die Urkunden unterschrieben, und ein Eintrag ins Goldene Buch der Stadt Werne durfte natürlich auch nicht fehlen. 


 

Zum Abschluss gab es dann noch diverse Gastgeschenke, bevor es dann an den Mittagstisch ging.


 

Na ja … eigentlich geht es ja jetzt erst so richtig los – und zwar mit dem StraßenFESTIVAL 2018! Und darauf stimmten Felice & Cortes Young die Gäste ein. Die beiden Straßenkünstler sind bereits bestens aufgelegt. Aber das werdet ihr in den nächsten zwei Tagen ja selbst erleben.