· 

Zurück aus der Auszeit – Da sind wir wieder!

Werne – Ein Monat mediale Auszeit … das tat gut. Na ja … so ganz waren wir ja nicht weg vom Fenster. Aber es tut gut, wenn man nicht alle Nase lang in den sozialen Medien rum turnt. Vor allem hat man viel weniger Corona – erst recht, wenn ARD und ZDF ebenso ausbleiben^^

 

Nun würde ja eine Aussicht auf die Höhepunkte in diesem Jahr folgen. Aber das gestaltet sich relativ schwierig. Wir alle warten ja darauf, dass es wieder ein ganz normales Leben gibt. Aber da werde ich euch schon mal vorab tief enttäuschen. Denn SO wie früher wird es nicht mehr. Aber wir geben ja die Hoffnung nicht auf!


Das Jahr 2021 bringt ja vielleicht noch die Fußball-Europameisterschaft … dann die olympischen Sommerspiele.

Es ist übrigens auch ein sogenanntes Superwahljahr. Die Krönung ist dann die Bundestagswahl, die für den 26. September geplant ist. Aber vielleicht wird die Regierung ja vorher noch mit Fackeln und Mistgabeln vom Hof gejagt^^ Das Jahr 2021 könnte jedenfalls sehr spannend und interessant werden. Und am Ende wird Spahn dann trotzdem zum Kanzler gekrönt^^

 

Global, wie auch Bundesweit und natürlich auch regional sollte man ganz genau beobachten, wie sich alles entwickelt. Wir werden allgemein mal ein Auge drauf halten - und zur Not gibt es dann zippelmützig aufs Maul! Verbal natürlich - Denn Gewalt und Hetze is total fürn Arsch!  


Und wie gesagt – die Hoffnung stirbt zuletzt – so hoffen wir dann irgendwie auf Veranstaltungen in Werne. Die tollen Veranstaltungen der letzten Jahre haben in den letzten 12 Monaten schon gefehlt … Wir würden schon ganz gerne darüber berichten und tolle Fotos schießen.

Im Fokus ist dann auch die Stadt Werne – bzw. der Einzelhandel. Es sieht jetzt schon nicht gut aus, aber es wird für einige Händler noch dicker kommen. Wir stehen jedenfalls Gewehr bei Fuß und werden hier und da etwas mehr Werbung machen, wenn die Läden wieder öffnen dürfen, oder wir über besondere Aktionen berichten können.

 

Und sonst so? Nö – muss …

Es wird in diesem Jahr ein paar neue Märchen geben. Vielleicht tut sich ja auch was auf dem musikalischen Gebiet … man weiß es nicht^^

Ich wurde auch gefragt, ob es nicht mal einen „Podcast“ geben würde … Äh – nein! Zumindest nicht so als Podcast. Ich mag es lieber in meiner Muttersprache – also Deutsch! Wenn ... dann unter einem anderen Begriff. Na ja, mal sehen, was so kommt.

 

Über weitere Pläne kann ich zur Zeit leider nichts sagen, da das große „C“ ja immer noch das Zepter schwingt.

Eine Neuigkeit gibt es dennoch – Ab sofort gibt es den täglichen „Guten Morgen Gruß“ auch auf Instagram. Und alles andere lassen wir einfach auf uns zukommen.

Im Hintergrund läuft auch irgendwas mit Weihnachten und so … aber das bleibt auch erst mal verborgen. Is ja auch noch genug Zeit.

 

Das war´s auch dann fürs Erste. Bleibt gesund und munter – haltet die Ohren steif … und überhaupt. In diesem Sinne – bis demnächst.