Heute ist Weltlachtag

Lachen ist gesund – das sollte bekannt sein. In der heutigen Zeit ist lachen wichtiger denn je (Ja – auch in Frankreich … oder von mir aus auch in Schleswig Holstein).

 

Aber vor allem soll der Weltlachtag am 07. Mai 2017 auch den Weltfrieden verkörpern. Ins Leben gerufen wurde dieser Aktionstag 1998 von Dr. Madan Kataria, der auch die Yoga-Lachbewegung geschaffen hat.

 

Da gibt es sogar eine Vorgabe: Punkt 14 Uhr mitteleuropäischer Zeit treffen sich Mitglieder aus Lachclubs auf der ganzen Welt, um gemeinsam drei Minuten lang zu lachen. Natürlich sind alle willkommen die interessiert sind oder einfach gerne mitlachen möchten ....

Entschuldigt, dass ich da lache …. aber wer braucht denn dafür bitte eine Vorgabe? Wie dämlich ist das denn? Bis die mit ihrer Lachparty aus dem Quark kommen, hab ich mich schon kaputt gelacht. Freut euch einfach, wann – und wie ihr wollt.

 

Es war ja gestern schon tolles Wetter – Heute auch wieder … da lacht uns die Sonne ja eh schon aus dem Allerwertesten! Ihr seht – das geht ganz einfach.

Aber dennoch helfen wir ja gern, wenn einem nicht ganz so zum Lachen zumute ist:

 

Es gibt ja auch so viele verschiedene Arten des Lachens … eine Art Anleitung gab es schon bei Mary Poppins:

 

Allgemein gibt es genug Material auf Youtube, das einen zum lachen bringt. Ihr braucht einfach nur „versuche nicht zu lachen“ eingeben … und schon geht’s los.

 

Also das Beste ist, wenn jeder Tag Weltlachtag ist! Freut euch über die kleinen Dinge des Lebens – schaut euch um – Es gibt genug zu lachen!

 

Aber geht mir zum Lachen nicht in den Keller ….

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0