· 

Vor 40 Jahren starb Elvis Presley – Aber die Legende lebt

Heute vor 40 Jahren hielt die Welt den Atem an. Elvis Presley, der King of Rock’n’Roll starb am 16. August 1977.

Nun gibt es ja diverse Theorien, die besagen, dass Elvis gar nicht tot war – bzw. ist. So soll er mal als Undercover-Drogenagent für das FBI gearbeitet haben. Eine andere Theorie steckt Elvis in eine andere Abteilung des FBI. Es soll da in den FBI-Akten des Kings sogar ein Foto des 47-jährigen Elvis beinhalten … mit einem Dienststempel vom 16. Oktober 1982 … nun, wir lassen es mal so stehen …

 

Und dann gibt es ja noch ein paar andere Storys. Mal war Elvis als Farmer gesehen worden, mal in einem Burgerking (wie treffend^^) … usw.

Heute wäre der King of Rock’n’Roll 82 Jahre alt, und da wäre ihm das Versteckspiel so oder so sicher viel zu anstrengend – also lassen wir es dabei beruhen.

 

Was aber Fakt ist: Die Legende, und vor allem die Musik lebt – auch nach all den Jahren noch! Als 1954 seine erste Platte „That’s All Right“ rauskam, hätte Elvis wohl selbst nicht gedacht, was daraus so entstehen würde. Nun ja – hat er sich selber zuzuschreiben. Was mischt er auch die Musikszene mit diesem grandiosen Mix aus schwarzem Rhythm and Blues und weißer Country-Musik auf?!

 

Was hätte da nicht noch alles kommen können? Wie sensationell wäre es denn gewesen, wäre Elvis 1985 beim Live-Aid-Konzert aufgetreten?

Aber es sollte nicht sein. So verstarb Elvis – der King of Rock’n’Roll am 16. August 1977 mit nur 42 Jahren an Herzversagen.

 

Gedenken wir an seinem 40. Todestag mit ein paar schönen Bildern aus dem Leben von Elvis Presley und behalten ihn so weiter in Erinnerung …