· 

9. World Circus Day

Der Zirkus feiert seine 250-Jährige Geschichte

Biberach-Neumünster-Überall – Die Fédération Mondiale du Cirque unter der Ehrenpräsidentschaft von Prinzessin Stephanie hat den 21. April 2018 zum Weltcircustag erklärt. Denn jedes Jahr am dritten Samstag im April findet der Welt-Zirkustag statt. So auch in diesem Jahr – Am Samstag wird auf der ganzen Welt der World Circus Day gefeiert. Es ist das größte gemeinsame internationale Fest der Zirkusgemeinschaften auf der ganzen Welt.

 

Die Fédération Mondiale du Cirque hat aus diesem Grund alle ihre Partner, Zirkusse aller Art, Zirkusfreunde, Schulen und andere Organisationen darum gebeten, eine Veranstaltung zum Weltcircustag auszurichten.

 

 

 

In diesem Jahr gibt es zudem einen ganz besonderen Anlass: 

Es war im Jahre 1768, als sich eine große Menschenmenge um einen kleinen Ring aus Pfählen und einem Seil irgendwo in London versammelte. Dort zeigten die Künstler ihre Darbietungen mit den simpelsten Mitteln. Aus dem Kreis, was auf englisch ja „circle“ heißt, wurde im Laufe der Zeit der Zirkus. Ein Ort voller Poesie und harter Arbeit im Einklang der Kunst. Es ist ein zeitloses Vergnügen, das Menschen jeglicher Couleur erreicht – und verbindet.

 

Das war so – so ist es – und so wird immer sein!

 

Früher - wie Heute - erlernen und trainieren die Artisten ihre Kunststücke durch tägliche harte Arbeit. Ob mit schweren Geräten, ein paar Bällen, oder ihrem bloßem Körper.

 

Ein klassischer Zirkus ohne Tiere geht gar nicht. Wer sich ernsthaft mit dem Thema völlig unvoreingenommen auseinandersetzt, wird sehen, wie eng und liebevoll mit den Tieren gearbeitet wird – wobei stets auf das leibliche Wohl der Tiere geachtet wird. Wir vom Zippelmütz-Magazin können das so bestätigen, da wir uns selbst ein Bild davon gemacht haben – und weiter tun werden!


Circus Krone - Biberach an der Riß, Festplatz Gigelberg

Am World Circus Day könnt ihr das z.B. in Biberach auch tun. Dort gastiert zur Zeit der Circus Krone. Am World Circus Day ist der Kronen-Zoo bei freiem Eintritt von 10:00 Uhr bis 13:00 Uhr geöffnet. Währenddessen finden im Zelt Tierproben statt.

 

Gegen Spenden für die "European Circus Association (ECA)" gibt es Papagei-Fotos, Ponyreiten und vieles mehr!

 

Zirkus Charles Knie - Neumünster, Jugendspielplatz

Auch da feiert man von 11:00 Uhr bis 13:00 Uhr 250 Jahre neuzeitliche Zirkusgeschichte - feiert doch in Neumünster einfach mit dem Zirkus Charles Knie mit!

Zum World Circus Day 2018 laden wir Sie ein, den Zirkus-Tag 2018 zu erleben.

Höhepunkt unserer Aktionen zum Welt-Zirkus-Tag werden die kommentierten Raubtierproben von Alexander Lacey sein, der beste Raubtierlehrer der Welt“, kündigt der Zirkus Charles Knie an.
Wichtig für alle Kinder: Mitmachen und unter professioneller Anleitung - direkt in der Manege.
„Zum gemütlichen Gespräch mit Mitarbeitern und Künstlern laden wir zum "Frühshoppen" in unsere Zirkusgastronomie ein, die selbstverständlich durchgehend geöffnet hat.“ Und der Eintritt ist natürlich frei!


Es gibt überall auf der Welt Veranstaltungen zum World Circus Day. Aber es hat natürlich einen besonderen Grund, warum wir uns genau diese beiden Zirkusse herausgepickt haben.

Das Zippelmütz-Magazin wird beide Zirkusse noch in diesem Jahr besuchen, und darüber selbstredend berichten!

 

Zunächst geht es zum Circus Kronen nach Hamm

Hamm, Ausstellungsgelände an den Zentralhallen

21.06.2018 - 25.06.2018

 

Fast zur gleichen Zeit sind wir auch zu Gast beim Zirkus Charles Knie in Bielefeld

Bielefeld, Radrennbahn

22.06.2018 – 27.06.2018

 

Wir werden euch zuvor noch reichlich informieren, was, wann, wo und wie da so passieren wird. Also kreuzt euch die Termine schon mal im Kalender an.