· 

Grußwort des Bürgermeisters zu SimJü 2018

Werne feiert! Im historischen Stadtkern setzen Karussells und Fahrgeschäfte Werne in Szene - wir begrüßen unsere Kirmes Sim-Jü. Seit jeher ist sie im Kalender bei vielen Besucherinnen und Besuchern lange vorgemerkt.

 

Mit dem Hissen der Freifahne auf dem Marktplatz beginnt am Samstag, 27. Oktober um 14 Uhr der Kirmesspaß. Vier Tage, vom 27. bis 30. Oktober, schlendern wir voller Freude und Begeisterung an 26 Fahrgeschäften vorbei, wagen uns in rasante Karussells und genießen das bunte Kirmestreiben. Und mit dem neuen Sim-Jü Pin zeigen wir Herz für das größte Volksfest an der Lippe.

 

Ein Besuch im stimmungsvollen Bayernzelt lohnt sich stets, z.B. am Sonntag mit einem ökumenischen Gottesdienst und am Montag mit Kaffee und Kuchen beim Sim-Jü Treff für Senioren. Einen Einblick in den ausgewogenen Branchenmix unserer Stadt geben Unternehmen aus Werne und Umgebung im Gewerbezelt.

 

Nutzen Sie im Partnerschaftszelt die Möglichkeit, mit unseren Freunden aus den Partnerstädten ins Gespräch zu kommen und die mitgebrachten, traditionellen Köstlichkeiten zu probieren. Auch die Flüchtlingshilfe ergänzt das kulinarische Angebot mit syrischen Falafel und süßen Speisen.

 

Am Sonntag öffnen die Geschäfte in der Innenstadt von 13 Uhr bis 18 Uhr und damit beginnt die Aktion „Werner Thaler“, bei der nach Weihnachten attraktive Preise verlost werden.

 

Das Brillantfeuerwerk am Montagabend gehört ebenso zu Sim-Jü wie die jahrhundertealte Tradition des Vieh- und Krammarktes am Dienstag und das Sammeln der „Einmal zahlen – zweimal fahren“ Gutscheine.

 

Ich wünsche Ihnen vier tolle Sim-Jü Kirmestage!

 

Herzliche Grüße

Ihr

 

Lothar Christ

(Bürgermeister)