· 

Blumen- und Spargelmarkt lockt die Menschen aus den Häusern

Werne – Bei herrlichstem Wetter lockte der Blumen- und Spargelmarkt die Besucher in die Stadt. Das Angebot reichte von feinstem Spargel über frische Erdbeeren – bis hin zu einer bunten Blütenpracht von Stauden und Pflänzchen aller Art.

 

Unter den Händlern fanden sich wieder viele bekannte Gesichter in Wernes guter Stube, dem Markt- und Kirchplatz, ein.

 

Der Köcheclub Werne sorgte mit einer frischen Spargelmahlzeit mit Kartoffeln und Speck für die kulinarische Versorgung.

Zudem standen viele dekorative Kunstwerke im Angebot. Ob aus Stoff, oder Metall – es war für jeden etwas dabei.

Ganz neu war in diesem Jahr der Hüpfburgenbereich. Den Kindern hat es gefallen, und sie eroberten die märchenhafte Szenerie auf dem Kirchplatz.

 

Insgesamt ein schöner Blumen- und Spargelmarkt. Schade allerdings, dass die Leute nicht einfach so mal am Samstag die Innenstadt besuchen, sondern nur, wenn eine Veranstaltung stattfindet.

Muss man sich nicht wundern, wenn die Läden bald dicht machen^^