· 

Luisa ist auch zur Sim-Jü hier!

Werne – Luisa scheint ziemlich beliebt zu sein. Scheint … denn ein Grund zur Freude ist das ja nun nicht wirklich, wenn sie in diesem Fall gebraucht wird. Aber in Clubs, Kneipen und auch Schwimmbädern kam - und kommt es immer wieder zu Situationen, in denen sich Frauen und Mädchen plötzlich unwohl fühlen, weil sie bedrängt oder belästigt werden.

Wenn dies der Fall ist, stellt ihr einfach die wichtige Frage:“ Ist Luisa hier?“

Die Frage fungiert als Code, womit umgehend und unauffällig Hilfe vom Personal angefordert wird. 

Alle Ausschankbetriebe beteiligen sich bei Sim-Jü. Das Konzept ist in Werne durch die Kneipennacht und dem Solebad bekannt geworden – hat aber auch bei vielen Veranstaltungen schon Unterstützer gefunden.

Eine Statistik wird allerdings nicht geführt. „Es geht ja auch nicht darum, wie viele jetzt nach Luisa fragen – im Gegenteil – wir freuen uns über jede Frau, die nicht fragt“, so Ariane Raichle von der Frauen- und Mädchenberatungsstelle im Kreis Unna. Nun – also doch nicht so beliebt, die Luisa^^

Lieber ein Konzept haben, und es nicht brauchen – als eines zu brauchen und keins zu haben“, fügte unsere neue Marktmeisterin, Alina Mertens.

 

Weitere Infos gibt euch Luisa ;)