· 

Im Partnerschaftszelt gibt’s Mord und Totschlag

und viel mehr …

Werne - Auch 2019 freuen wir uns den Besuch und auf die Spezialitäten unserer Freunde aus den Partnerstädten. Im Partnerschaftszelt stellen sich drei unserer fünf Partnerstädte vor. Die französische Partnerstadt Bailleul, die ostdeutsche Partnerstadt Kyritz und die polnische Partnerstadt Walcz. Die Gäste können den Bürgerinnen und Bürgern aus Werne ihre Kultur und ihre landestypischen Spezialitäten anbieten, darüber hinaus können interessante Gespräche geführt werden und Freundschaften entstehen. In diesem Jahr haben bereits 55 Personen, aus den drei Partnerstädten, ihren Besuch zugesagt. In diesem Jahr haben wir auch Besuch von Freunden aus Lytham St Annes, der englischen Partnerstadt.

Am Freitag sind die Standbeschicker der angemeldeten Partnerstädte in Werne und bestücken das von der Stadt Werne komplett vorbereitete Partnerschaftszelt mit ihren traditionellen Köstlichkeiten. Die Kyritzer bringen ihr Bier „Mord und Totschlag“ mit, was vielen aus Werne bereits ein Begriff ist. Das Knatterwasser (Kräuterlikör) und die Knatterperle (Sekt) dürfen natürlich auch in diesem Jahr nicht fehlen. Von dem Kyritzer Unternehmen Wietz werden die leckeren, alkoholfreien Säfte mitgebracht, wo besonders der beliebte Rhabarbersaft reißenden Absatz bei den Kleinen findet. Prospekte, Flyer und interessante Gespräche werden informieren über unsere schöne Partnerstadt Kyritz an der Knatter.

Aus Bailleul dürfen wir uns auf Camembert aus der Normandie freuen, auf Ziegenkäse und auf die leckeren Maroilles aus Nordfrankreich. Der Bailleuler Bauernkäse „Tome“ und die köstlichen Käsetörtchen, die frisch am Stand gebacken werden, werden auch in diesem Jahr nicht fehlen. Champagner, Bordeaux, Rose vom Loiretal (Cabernet) und Weisswein (Muscadet) lassen die Herzen von Weinliebhabern höher schlagen. Auf das Bier „Trois Monts“ aus Nordfrankreich darf man sich freuen, sowie die leckeren Apfelsäfte von den Höfen aus Bailleul, auf Orangina (Orangensaft) und Perrier.

Auch unsere Freunde aus dem polnischen Walcz möchten uns in diesem Jahr mit ihrer Küche verwöhnen. Es werden traditionelle Bigos von eingelegtem Weißkohl, Schweinefleisch, Speck, getrocknete Pilze und Tomaten angeboten. Es gibt viele verschiedene Sorten eingelegte Gurken und polnische Äpfel. Eine breite Palette feinster polnischer Wurstwaren darf und wird nicht fehlen. Um auch die kleinsten und süßen Feinschmecker von der polnischen Küche zu überzeugen, werden traditionelle Süßigkeiten von der Wisla angeboten. In diesem Jahr bringen unsere Freunde aus Walcz außerdem regionale Marmelade und Honig mit. Das polnische Bier Zywiec und Tyskie runden das Angebot ab. Traditionelle Musik von der Band Majtki Bosmana aus der Partnerstadt Walcz wird das internationale Flair abrunden.

Auch in diesem Jahr möchten wir alle herzlich einladen, mit unseren Freunden aus unseren Partnerstädten zu feiern, zu singen und die mitgebrachten Köstlichkeiten zu probieren oder erneut zu genießen. Nutzen sie die Gelegenheit, internationale Freundschaften zu schließen, internationale Köstlichkeiten zu probieren und andere Kulturen kennen zu lernen mit viel Spaß und guter Stimmung. 

 

Öffnungszeiten:

Samstag 14:00 bis 24:00 Uhr

Sonntag 11:00 bis 22:00 Uhr (neu)

Montag 14:00 bis 24:00 Uhr

Dienstag 09:00 Uhr bis 14:00 Uhr